Abendkleid Schwarz lange ärmel

Nachthemd Schwarz lange Ärmel

Schnapp dir ein warmes Kleid mit langen Ärmeln, um das Einfrieren zu verhindern. Fließende Seide, Tüll oder Chiffon in gedämpftem Blau, Schwarz oder Rot sind hier geeignet. Lange Arme aus Spitze lassen Sie besonders glamourös aussehen. Längere Strick- und Abendkleider in Rot und Schwarz. Entscheiden Sie sich für das perfekte Modell mit kurzen oder langen Ärmeln und zeigen Sie Ihre Persönlichkeit.

Samt Kleider in Schmuckfarben besetzen jetzt den Winter.

Geheimnisvoll und elegant: Samtgewand ist ein Renner und wird uns auch in diesem Jahr durch die Herbst- und Winterzeit mitnehmen. Der Retro-Stoff zeigt sich nicht nur in subtilen Farbtönen wie Schwarz und Dunkelblau, sondern nun auch in hellen Schmuckfarben wie Rubinrot und Smaragdgrün. Von der Farbe her sind es die Farben. Egal ob Sport oder Romantik, auch in dieser Jahreszeit zeigt sich das Samtkleid von seiner vielseitigsten seiten.

Nicht nur für den abendlichen Gebrauch ist der edlen Stoffe gemacht, auch im täglichen Leben kann man Samtwäsche mitnehmen. Grundsätzlich gilt: Je markanter das Gewand, umso diskreter sollten die Details sein. Um jedoch den Samtlook vor einer Überlastung zu bewahren, sollten Sie kühle Partner wie Sneakers, Boots, blazers oder Denimjacken verwenden.

Kombiniert mit anderen Stoffen wie Denim, Wolle, Glattleder oder Strickwaren können Sie Samt noch mehr in den Vordergrund stellen. Abhängig vom Kleidungsmodell können Sie auch ein T-Shirt unter das Gewand schieben und erhalten so einen legeren Freizeitlook. Abends dürfen High Heels und Clutch nicht verpasst werden, denn die Büro-Blazer und -Schuhe passen zum Samtgewand.

Aufgrund der großen Farbauswahl wird jedes einzelne Modell zu etwas ganz Speziellem. Der schwarze Samtbund ist unvergänglich und chic. Samtartige Kleider in Rottöne sind besonders auffällig. Besonders fröhlich und edel sind auch die dunklen Farbtöne wie Blau oder Blau.

Modische Looks: Der Stil von Princess Sofia

Die Schwedin macht das Fürstenhaus noch schöner: Mit ihrer Bekleidung schlägt sie in Bezug auf Stil und Fashion beinahe immer den passenden Akzent. Ihre Würde ist ihr bekannt, aber ab und zu bleibt die Ehefrau von Fürst Carl Philipp mit ihrer Art und Weise unauffällig: zuerst ein kleines, unscheinbares dunkles Kleid, dann ein elegantes, aber unauffälliges Fell.

Aber auch für den unerbittlichen Langsamwinter ihrer Heimat ist der hochgezogene Stil bestens geeignet. Ob weisse oder blaue Blumen, die mit ihren Langhaarsträhnen auf den Seiten verdeckt sind, schwarz wie ebenholzfarben - Princess Sofia ist so unaufdringlich wunderschön, wie man es von einer zeitgenössischen Fürstin erwarten würde! Auch wenn ihr Zuhause die Gewohnheit ist, lässt sich die Fürstin Sofia die Tendenzen nicht entgehen.

Wer sagt, dass ein königlicher Stil nicht hip sein kann? Die von ihr von Gucci oder Hugo Boss geprägte Kleidung ist ebenfalls zum Spitzenpreis erhältlich: Der Reiz von Princess Sofia liegt darin, dass selbst die Angebote von Zara & Cie für den im Dorf Danderyd geborenen nicht allzu gut sind.

Damit können wir Sterblichen auch den Stil der Oberklasse nachahmen.

Auch interessant

Mehr zum Thema