Anzug Weste Hochzeit

Hochzeit mit Anzugweste

Oversize: Eduard Dressler, Schwarze Anzugweste für Männer. Die ganze Sache trug ich mit einer edlen Weste und einem Plastron. Tanzen auf Ihrer eigenen Hochzeit: die passende Weste für den Bräutigam.

Anzug Weste als Begleiter? - Kleidungsstücke und Accessoires

Hochzeitsforum. Anzug Weste als Begleiter? Hallo, ich habe einen Anzug, in hellbrauner Tönung. Es ist mein Hochzeitsanzug. Aber es wurde speziell hergestellt, damit ich es zu anderen Hochzeitsfeiern oder so tragen kann. Die ganze Sache trug ich mit einer noblen Weste und einem Plast. Nun trug ich den Anzug auf einer Hochzeit mit Schlips und Weste aus dem selben Material wie der Anzug.

Inzwischen hat ein anderer Besucher gesagt, dass man als Hochzeitsgast keine Weste trug, weil man sonst dem Bräutigam und dem besten Mann eine Vorstellung gab. Noch eine Hochzeit am Sonnabend und ich bin jetzt ein wenig nervös. Ich würde mir wirklich gerne diesen Anzug umziehen. Möglicherweise ohne Weste? Auf unserer Hochzeit waren also einige Besucher mit Westen und sie haben meinem Mann die Sendung nicht weggenommen.

Aber dann würde ich Plastron schon zu viel finden, dann lieber binden oder ganz ohne. Fragen Sie nur, was der Bräutigam anhat, und Sie sind auf der sicheren Seite. Auch wenn Sie das nicht tun, sind Sie auf der Hut. Hallo, ich denke, es hängt davon ab, in welchem Zusammenhang die Feier stattfindet. Im Prinzip würde ich nicht behaupten, dass niemand außer dem Bräutigam/Besten Mann eine Weste anziehen darf.

Weniger geeignet sind für mich jetzt die hellen Weste, die deutlich als "Bräutigam-Weste" wiedererkennbar ist. Wenn es aber zu einem sehr schicken Fest wird, bei dem die Ladies auch im Abendanzug oder dergleichen auftreten, dann suche ich mir eine Weste im Anzugmaterial, die bereits befestigt ist. Die Weste als Gastweste ok. wenn es nicht in der Rubrik "Festwesten" erworben wurde.

Das Plastron als Gast: Nein, es ist zu mondän. Und ich denke auch, dass eine Weste ein Muss ist, ein Anzug ohne Weste passt ins Arbeitszimmer, nicht zu einem solchen Anlaß wie einer Hochzeit. Auf einer Hochzeit suche ich einen Anzug ohne Westen-Stillos. Und was das Plastron betrifft, so würde ich es für den Pferdepfleger reservieren!

lch habe schon mal westliche Menschen auf einer Hochzeit mitgenommen! Vielleicht sollten Sie den Bräutigam wirklich nach seiner Hautfarbe erkundigen, und wenn es nicht die gleiche ist, dann passt alles zusammen. Unsere große kleine Schlafmaus ist endlich bei uns. Festiv ist, ich halte das für ungeeignet. Wenn die Weste jedoch einfach und ohne Schnickschnack ist, kann ich sie gerne mitnehmen.

Ich habe mich mit den Verkäufern des Bräutigams unterhalten. Sie waren der Ansicht, dass dies nicht geschehen sollte, denn der Pfleger sollte sich von der Masse abheben und es ist der Tag der Braut und des Pflegers. Die Weste ist ein festlicher Anzug! Aber Plastron ist nur für den Pferdepfleger zugelassen.

Mehr zum Thema