Bräutigam Anzug mit Fliege

Brautkleid mit Fliege und Fliege

als sich mit einem Standardanzug für den Job einzudecken. Es muss nicht immer die klassische Fliege sein. Nun, konzentrieren wir uns auf die Accessoires des Bräutigams. Lieferumfang: Drei Accessoires für den Hochzeitsanzug; Was ist eine Krawatte?

Wie sieht eine Fliege aus?

Krawatte, Plastron oder Fliege für den Hochzeitsanzug?

Also sollte das Kostüm des Bräutigams monatelang vor dem Hochzeitsantritt zusammengesetzt werden. Nun, konzentrieren wir uns auf die Zubehörteile des Bräutigams. Sowohl für die Frau als auch für den Bräutigam gibt es eine Vielzahl von Zubehörteilen, durch die große akzentuierende Effekte erzielt werden können. Es sind diejenigen, die das Kleidungsstück komplettieren und ihm eine ganz spezielle Ausstrahlung geben. Das Plasma.

Wie lautet eine Unentschieden? Die Vorgängerin der Bindung ist das Neckholdertuch, bereits die Kämpfer der Jahrgänge von Marcus Ulpius Trajanus (53-117) hatten ein geknüpftes Leinen um den Nacken. Erst im Laufe des siebzehnten Jahrhunderts wurde die Bindung selbst beliebt. Das Reiterpaar trug ein Stoffstück um den Nacken, was sofort die Blicke des Königes auf sich zogen.

Heutzutage wird die Fliege an einen Knoten gefesselt und um den Nacken oder unter dem Halskragen herum abgenutzt. Wie sieht eine Fliege aus? Diese Fliege wird auch als Querverbindung, Schleife oder Schleife bezeichnet. der Fliege. Obwohl sie Ã?lter ist als die Schnur, wird sie heute nicht mehr so oft gehört. Als die Fliege viel grösser war, bekam sie um das Jahr 1870 die Grösse, die sie heute verwendet wird.

Vor allem die hochkarätigen Herrn waren es, die dieses Zubehör getragen haben, was auch begründet, warum der Kreuzbinder bei großen Festen immer noch Priorität hat und daher oft bei Trauungen eingesetzt wird. Sie ist auch die einzig anerkannte Verbindung zu den Schwänzen (weiße Schleife) und zum Anzug (schwarze Schleife).

Im Gegensatz zu den Bindern sind die Querverbinder jedoch in der Regel bereits vorverknüpft. Diese werden mit einem einstellbaren Elastikband am Blusenkragen fixiert. Sie können die Fliege aber auch selbst anknüpfen. Das ist ein Plasma. Was ist ein Plasma? Obwohl sowohl die Fliege als auch die Fliege bekannt sind, ist das Plasma wahrscheinlich nicht jedem bekannt.

Sie ist der Wegbereiter der heute langen Bindung, also eine verhältnismäßig breite und vor allem weiße Version der Bindung. Im Jahre 1860 entwickelte sich der Kunststoff aus mehreren überlagerten Bindeknoten. Sie wurde bis zum Cutaway, später auch bis zum Gehrücken abgenutzt und um 1920 durch den engeren Ringbinder ersetzt.

Trotzdem ist der Kunststoff auch heute noch im Gebrauch, sowohl im Pferdesport als auch bei der Hochzeit. Sie wird in Verbindung mit einer dreiteiligen oder einer Hochzeitsjacke mitgenommen. Zur Betonung des Festcharakters kann das Plasma mit einer Perlnadel ausgestattet werden. Entscheidend bei der Wahl des Hemdkragens, aber auch bei der Wahl der Hochzeitsjacke ist die Farbgebung.

Der Kunststoff sollte aus dem gleichen Gewebe und mit der gleichen Färbung hergestellt sein. Was trägst du wann und zu welchem Anzug? Nachdem die Zubehörteile für den Hochzeitskostüm nun genauer dargestellt wurden, stellt sich die Fragestellung, welche Ausführung im Einzelfall zu bevorzugen ist. Auf der einen Seite ist es wichtig, welchen Anzug und welches Shirt Sie gewählt haben, auf der anderen Seite sind das Brautkleid und die Brautaccessoires entscheidend.

Der Schlips ist mehr oder weniger die klassiche Version, die zu jedem Klassiker passt. Für den Einsatz des Kunststoffs benötigt man ein sehr elegante Aufmachung. Nur wenn sich der Bräutigam damit wohlgefühlt hat, ist die Fliege die richtige Entscheidung. Wenn für den Hochzeitskostüm ein Smoking oder Smoking gewählt wird, ist nur die Querverbindung verfügbar.

Unten siehst du die bedeutendsten Hochzeitskostüme und die am besten geeigneten oder nur zulässige Accessoires: Schnitt (Cutaway): Der Frack vom Tag wird von Morgen bis 15.00 Uhr abgenutzt. Am besten passen eine silbergraue Fliege oder ein dezentes hellgraues Plasma dazu. Dinnerjacke: Die Sommerversion des Anzuges wird mit einer weissen oder bunten Masche ergänzt.

Frack: Nach 15 Uhr oder bei Dämmerung zu tragen, die weisse Schleife ist ein Muss. Lange Jacke: Sie ist etwas lÃ?nger als die Ã?bliche Jacke und wird bei der Hochzeit mitgenommen. Ein Schlips oder ein Plasma veredelt das Kleidungsstück geschickt. Rauchen: Dazu wird die herkömmliche rote Fliege aufgesetzt.

Stehkragenjacke: Eine neue Variation für das Festtagsoutfit, wird mit dem passenden Plaston oder Band mitgenommen.

Auch interessant

Mehr zum Thema