Bräutigam Standesamt

Standesamt des Bräutigams

Brautjungfer, Braut, Bräutigam, Zeuge des Bräutigams). Tipp: Braut und Bräutigam können gemeinsam in das Standesamt einziehen; genau wie der Vater der Braut kann auch ein Brautführer die Braut zum Hochzeitstisch führen. "Blumenbräutigam auch im Standesamt?" am: Bei der standesamtlichen Hochzeit habe ich einen Blumenstrauß.

Nach dem Ja-Wort werden die Trauringe im Standesamt eingesteckt.

Auf welcher Gruppe steht die Frau? - Vorbereitende und festliche Gestaltung

Traditionsgemäß geht die Frau zur Rechten des Herren (unabhängig von der Glaubensrichtung, aber nach den Regeln der Etikette). Das hat seinen Ursprung in der Antike: In rastlosen Urzeiten musste der Mann in der Lage sein, die Frau an seiner Hand zu schützen. So hielt er auf der rechten Hand eine leere Waffe (die ehemalige Missachtung der Linkshänder ist ein bekannter Hut) und musste sie rasch herausziehen können.

Jetzt versuche, eine solche Pistole zu zeichnen, wenn die Lady auf der linken Seite steht, und dann versuche, vor ihr zu stehen.... die Lady würde einen netten Abstrich auf ihrer rechten Seite haben. Mit einer Frau rechts vom Gentleman ist der Bewegungsverlauf fließend und damit der übliche Verlauf sicher.

Aus dieser Bewegungsabfolge leiten sich auch die Bewegungsrichtung der Schlosstreppen und die knorrigen Tasten auf der rechten Seite des Herrenhemdes ab. Traditionsgemäß tritt die Ehefrau zu ihrer Rechten in die Gemeinde ein, dann bringen die beiden Männer die Frau in der Mittleren, sie ist während der Hochzeitszeremonie auf der LINKS des Bräutigams. Wenn sie herausfahren, wenden sie sich beide um 180°, so dass der Zug intakt ist, und gehen wieder aus der Gemeinde heraus, so dass er zu seiner Rechten fährt.

Weil die Abfahrt als Mann und Weib der unerlässlichere Weg ist und der Zug auch bei einem heutigen Eintritt des Ehepaares nicht "betreten" werden sollte, ist es ratsam, beim Eintritt als Weibchen auf der linken Seite des Herren zu gehen (es gibt auch wenige Buschdiebe in Gotteshäusern) und die Gemeinde nach der Kurve zu seiner Rechten zu verlassen um dann ins Freigelände, also in unbesiedeltes Gelände zu gelangen und der Mann hat den Schützling seiner Gemahlin übernommen).

Zivile Trauung Verhaltensregeln im Hochzeitssaal

Und was passiert im Hochzeitsraum? Du musst dir keine Sorgen um den Verlauf der Hochzeitszeremonie deiner Standesamtlichkeit machen. Du kannst ganz unkompliziert auftauchen und vom Registrar durch das Projekt geführt werden. Falls Sie zu Anfang der Feier einen bestimmten Song von unserer Website abgespielt haben wollen, dann erläutern Sie dies bereits im Voraus.

In den meisten Standesämtern finden Sie eine Auflistung aller CD-Musikstücke, aus denen Sie wählen können. In einigen Standesämtern wird auch "Live-Musik" angeboten. Dann ist die Melodie zu hören, während die Besucher sich hinsetzen - dann natürlich, wenn das Paar in den Hochzeitsraum zieht und auszieht. Hinweis: Der Brautpaar kann zusammen in das Standesamt ziehen; genau wie der Vater der Frau kann auch der Reiseleiter der Frau die Frau an den Hochzeitstisch mitnehmen.

Hinweis: Der Umzug ins Standesamt kann - wie ein Umzug in die Gemeinde - mit musikalischer Begleitung erfolgen. Hier auf meiner Website Hochzeits-Ehe. de stelle ich Ihnen die geeignete Musiktitel für Gemeinde und Standesamt vor. Es sind die Zeit vergangen, in der Registrierstellen lediglich eine generelle 08/15 Heiratssprache heruntergespielt haben. Die Registrierstelle wird Ihnen sicher dankbar sein, wenn Sie ihm Ihre schriftlichen Überlegungen im Voraus vorlegen.

Wenn Sie keine privaten Wörter oder gar keine Hochzeitsrede wollen, wird auch das kein Hindernis sein; Sie müssen nur den Registrator im Voraus informieren. Dein simples, ehrenamtliches, starkes "Ja" ist eine Grundvoraussetzung dafür, dass der Registrator dich rechtsgültig zu Mann und Frau deklarieren kann.

Man gibt der Feier keine individuelle Handschrift, indem man herumalbert. Wenn Sie vom Standesbeamten offiziell zu Mann und Frau ernannt wurden, können Sie sich gerne untereinander Ihre Loyalität und Geliebtheit bekunden. Ein Liebesbeweis oder ein persönlicher Ehe-/Loyalitätsschwur ist nicht Teil des festgelegten Verfahrens der Standeszeremonie, sondern verleiht ihr eine sehr individuelle Ausstrahlung.

Jetzt werden Sie von der Registrierstelle zur Ringtauschstelle angefordert. Das erste Küsschen als Ehepaar wird nun am Hochzeitstisch in der öffentlichkeit gegeben. Machen Sie sich keine Sorgen, Sie werden den passenden Moment nicht verfehlen, dann wird Sie der Registrator darum bitten. Auch damit alle Besucher die Gelegenheit haben, diese Gebärde der Loyalität und Verbundenheit auf Fotos oder Videos festzuhalten, kann dieser Kampf etwas längerer sein.

Auch hier ist wieder Raum für sich selbst. Abschließend sei gesagt, dass es auch möglich ist, dass jemand aus dem Publikum ein wenig zitiert. Eine solche Beteiligung am Abschluß der Zivilehe ist Teil der offiziellen Trauung und muss daher mit dem Kanzler abgestimmt werden. Allerdings muss für das Ehepaar zuvor nichts über diese Einzahlung bekannt sein.

Dieser " Anblick " kann für die Brautleute eine Überraschung sein. Zu diesem Zweck wird Ihnen der Registrator zunächst das offizielle "Protokoll der Ehe" vorlesen. Auch wenn der Registrator Ihnen hilft, um zu gratulieren, ist die Feier vorbei. Jetzt kann die Ehefrau und der Bräutigam unter der Leitung der Zeugen und unter der Begleitung der Gäste festlich aus dem Hochzeitssaal treten.

Abhängig davon, wie du es zuvor mit dem Registrar besprochen hast, kannst du auch einen Moment bleiben. Unter wedding-marriage.de unterbreite ich Musikvorschläge für den Brautpaarauszug (aus der Gemeinde und dem Standesamt). Danach werden deine Erziehungsberechtigten dich im Hochzeitsraum begleiten, um dir zu beglückwünschen.

Auch die anderen Besucher machen mit. Außerdem beglückwünschen die Besucher die Eltern des Ehepaares. Jetzt ist es Zeit für weitere Photos und die Besucher können dem Ehepaar ein kleines Geschenk machen. Möglicherweise möchte sie eine Zeitlang im Standesamt bleiben. Sie sollten im Voraus mit dem Registrator besprechen, wie lange Sie im Hochzeitsraum bleiben können.

Gratulationen und ein Gläschen Schaumwein sind unter bestimmten Voraussetzungen noch im Hochzeitsraum möglich. Aber tatsächlich sollte die Hochzeitsfeier den Hochzeitssaal bald aufgeben, denn vielleicht erwartet das nÃ??chste Ehepaar bereits. Für diese kleine Privatfeier gibt es in einigen Registraturbüros Bistrotische und Sitze. Wirf im Standesamt keinen Pass, kein Reiskorn, Konfetti oder Blütenblätter.

Wie weit diese Zölle am Eingang und vor dem Haus ausgeübt werden können, wird bei der Registrierung (zumindest rechtzeitig) geklärt. Vor dem Standesamt ist in einigen Orten kein "Hornkonzert" erwünscht. Dazu gehört auch, dass die Kleinen dabei sind! Es ist für das Kind eine pädagogische Notwendigkeit, wenn es die zentrale Feier des Daseins erleben darf.

Wenn das Ehepaar mit Kindern in die Heirat geht, sollte es auch unmittelbar vor der Frau und dem Bräutigam stehen, noch nÃ??her als die Zeugen. Schon im Alter von zwei Jahren sind die Kleinen sehr an zeremoniellen Feierlichkeiten wie der Hochzeit fasziniert. Ausgenommen sind noch kleinere Söhne, die den Ereignissen nicht nachkommen können, und Söhne und Töchter mit Verhaltensauffälligkeiten, die nicht darauf trainiert sind, sich einem Thema mit beharrlicher Zuwendung zu zuwenden.

Dabei stehen nicht die Kleinen im Vordergrund! Natürlich steht die Trauung im Vordergrund; die Kleinen sind nicht das Zentrum und nicht die Attraktion für die ganze Aufregung. Wenn die ganz Kleinen oder die auffälligen Verhaltensweisen stören, verlassen jemand mit ihnen schweigend den Zimmer. Der Hochzeitsraum ist nicht der richtige Platz, um die Kleinen großzuziehen; Anmerkungen wie "Jetzt sei ruhig!

Wenn Ihnen das Kind lästig ist, verlassen Sie ganz unkompliziert den Saal mit ihm, ohne ein Wort zu sagen. Wenn die Erziehungsberechtigten dieser beiden Söhne und Töchter im Trauungssaal unentbehrlich sind, z.B. weil sie Zeugen der Ehe sind oder eine andere Tätigkeit ausgeübt haben, sollten sie zunächst festlegen, wer sich um die Söhne und Töchter kümmern wird. Der Standesbeamte hat nicht die Pflicht, die Kleinen zu beruhigen.

Unbegleitete Söhne und Töchter sind nicht erträglich. Für Kleinkinder ist eine aktive Teilnahme an der Zivilzeremonie erwünscht! Bei Anwesenheit von Kindern sollte jedoch auch darauf geachtet werden, dass sie mit in den Prozess miteinbezogen werden. So können z. B. die Kleinen einen kleinen Textauszug rezitieren, ein Poem rezitieren, ein gemaltes Gemälde präsentieren, eine Leuchterkerze entzünden, ein paar Noten auf einem Klavier einspielen.

Dies nimmt einige unserer Schüler in Anspruch und fesselt die Blicke der anderen teilnehmenden Schüler. Sind im Standesamt auch Tiere erlaubt? Wenn Sie als Pärchen ein Haustier wie einen Vierbeiner oder eine Hauskatze mit ins Standesamt bringen können, müssen Sie dies im Voraus gespräch mit dem Standesamt abklären! Falls Sie wissen, dass ein Gast ein Haustier bei sich haben möchte, bitten wir Sie, dies im Voraus zu abklären.

In diesem Fall droht die Langeweile eines Tieres und die Beachtung von sich selbst. Deine Konzentration als Ehefrau oder Bräutigam gilt ganz der Trauung und dem Ehepartner, nicht deinem Haustier! Nur wenn sichergestellt ist, dass das Haustier hier Ruhe hat, oder wenn jemand bei Unruhen mit dem Haustier den Platz unmittelbar verlassen hat, macht die Hauskatze auf dem Laparosch oder der Nachbarhund des Paares Sinn.

Ist es im Voraus absehbar, dass Ihr Haustier nicht stillschweigend hineinpasst, dann würden Sie es lieber weit außerhalb des Standesamts betreuen. Das Gleiche trifft auf die Besucher und ihre Haustiere zu. Aber ich habe bereits erfahren, dass die Besucher nur mit ihrem Tierliebling zu tun hatten; das ist für das Ehepaar und den Kanzler vorlaut.

Der Kanzler nimmt die Leitung wahr; Sie als Hochzeitspaar können kaum etwas Falsches tun, wenn Sie sich darauf einlassen. Zivile Registrierstellen beklagen sich immer häufiger darüber, dass Ehepaare unachtsam sind, sich weniger um das Zuhören kümmern als darum, dass der Prozess mit Foto- und Videokameras gut aufgezeichnet ist. Aber die Zivilehe ist ein festlicher und offizielles Ereignis; keine Mario Barth Show.

Bei den Gästen: Alle Achtung wird auf das Ehepaar und die Trauung gelegt. Du folgst deinen Schamlippen während der Trauung nicht, kämmst deine Haare nicht, redest nicht, flüsterst nicht und erstickst keine Einwürfe. Du gibst dem Ehepaar einfach deine ganze Konzentration. Eine kleine, geplante Rede (von einer oder zwei Leuten gelesen), die im Voraus mit dem Kanzler vereinbart wurde, ist möglich.

Während der Hochzeit verläßt niemand den Trausaal, weder für eine Rauchpause (das passiert auch) noch für eine kleine oder große Sause. Ein Großteil der Angaben zum Verfahren im Standesamt gilt auch für das Verfahren und das Benehmen in der Hochzeitsgemeinde und bei der kostenlosen Eheschließung. Dort schildere ich Ihnen den Trauerritus in der Katholikengemeinde, das Verfahren der protestantischen Hochzeitszeremonie und die Feier der kostenlosen Hochzeitszeremonie.

Mehr zum Thema