Brautjungfernkleider Pastelltöne

Bridesmaid Kleider Pastelltöne

Beliebte Farben für das perfekte Brautjungfernkleid sind Pastelltöne wie Rosa, Blau oder Lila. Es ist wichtig, dass der Stil der Brautjungfernkleider immer mit dem Brautkleid harmoniert. Der Farbtrend bei Brautjungfern geht derzeit in Richtung Pastelltöne.

Brautjungfern Kleider von Kelsey Rose

Der Tüll mit Rasur und verträumtem Tüll in einem weichen Blumendruck ist eine ausgezeichnete Unterstützung für einen originellen Brautjungfernlook. Wir empfehlen Ihnen, die Mitarbeiter von Cleo Top, Liv Cami oder Carrie Top zu kontaktieren. Jupe aus leichtem und elegantem zweiteiligem Tüll, Brautjungfernrock aus zweiteiligem Tüll, mit breitem Spitzenoberteil. Magnifique, ein wunderschönes Set für Ihre Damen, das Sie nach Ihrem großen Tag mehrmals tragen können.

Trauzeuginnenkleider 2019 aus Speerfisch in feinen Pastellfarben sind wieder da.

Trauzeuginnen kleiden sich in feinen Pastellfarben. Zur Zeit haben wir einige sehr hübsche helle Brautjungfern-Kleider für Sie geschmückt. Es kann ein wenig erotisch sein, denken wir, dementsprechend gibt es bei diesen Festkleidern kleine Umhänge oder kostenlose Rückenteile. Sie sind in feinen Farbtönen, altem Rosa, Minze und Blau zu bewundern, besonders für Trauzeugen und Hochzeitsreisende.

Kleines dreistes Trauzeugkleid in Minze. Kleines, weiches Tüllkleid in antik-rosa. Ice blue Bridesmaid Kleid mit kurzen Tüllröcken. Brautjungfern kleiden sich in feinen pastellfarbenen Farben in altem Pink, Minze und Blau. Minzgrünes Trauzeugkleid mit langen, weichen Tüllröcken. Übrigens empfehlen wir den Brautleuten immer, den Kleidungsstil vorher mit der Frau zu abklären. Vor der Suche nach den schoensten Brautjungfern-Kleidern fuer 2019 ist es immer eine schoene und ehrfurchtsvolle Gebuehr an das Hochzeitspaar, um klarzustellen, wie feierlich und edel die Trauung sein wird.

Welche besonderen Farbtöne möchte das Hochzeitspaar haben? Gibt es eine Outdoor-Party oder wird die Trauung in einem stilvollen Haus durchgeführt? Dies sind die wichtigsten Eckpfeiler für Sie, um das perfekte Trauerkleid zu bekommen, das Sie selbst mögen und das hervorragend in den Hochzeitsrahmen einpasst.

Kreide ist IN - nicht nur im Schrank.

Kreide ist IN - nicht nur im Schrank. Nicht nur in der Hausgarderobe ist der Pastellton der Zeittrend - denn der Pastellton macht auch vor den Häuptlingen der Fashionistas nicht Halt. Es gibt kaum eine Siegerehrung, kaum einen roten Boden, auf dem der Pastelltontrend nicht zu erahnen ist. Pastelltöne sind aufgrund ihrer hohen Kunstfertigkeit im Haar nur bedingt für den täglichen Gebrauch geeignet, insbesondere der noch ausgeprägtere 2-Tontrend ist nur etwas für sehr Tapfere.

In der Modewelt dagegen wirken Pastelltöne ganz anders. Speziell für Hochzeitsfeiern, ob Bräute, Trauzeuginnen oder Hochzeitsgäste - pastellfarbene Kostüme sind seit Jahren ein fester Bestandteil. Das Neue ist jedoch der winterliche Trend zu pastellfarbenen Fassaden. Seit Jahren dominieren nur kräftige Farbtöne wie dunkles Rot, Marineblau, Weiß und Weiß den Wintermodemarkt, der Frezen Look entlockt seinem Träger nun in vereisten Pasteltönen die zauberhafte Ausstrahlung einer Eisdame.

Sportliches Passepartout ist auf Sneakers, Blousons oder Jogaleggings zu finden. Es ist also an der Zeit, einen genaueren Blick auf das Megatrend-Pastell zu werfen! Wofür steht denn nun tatsächlich Passe? Der Begriff des Pastells wird seit Jahrtausenden verwendet. Es hat seinen Ursprung in der bildenden Künste und bezieht sich auf ein in pastellfarbenen Farben gemaltes Gemälde. Der Begriff "Pastell" kommt von der lateinischen "Pasta" (Teig, Pasta, Teig, Paste).

Wisst man, dass Pastellkreide aus Farbpigmenten besteht, die zu einer Masse gemischt und anschließend in Bleistiftform gedrückt werden, ist der Begriff nicht überraschend. Alle Pastelltöne zeichnen sich durch eine niedrige Farbsättigung und einen entsprechend erhöhten Anteil an weißem Licht aus. In der Lifestyle-Sparte wurden zunächst Pastelltöne im Wohnraum (Außenfassaden, Innenwandmalerei, Fliesen) eingesetzt, später wurden Gewebe für die Innenarchitektur (Vorhänge, Bodenbeläge, Polsterung) nachgefragt.

Seit den 1950er Jahren wurden auch in der Modebranche zunehmend Pastelltöne eingesetzt. Welcher Pastellkreide entspricht mir? Die Grundregel lautet: Je heller der Teint, umso besser sind Pastelltöne. Vor allem der schwarze, südliche Frauentyp von Pastell kommt in den Genuss. Die Pastelltöne haben einen sehr hohen Weißeanteil, daher haben Sie den Vorteil, dass Sie rasch zu blaß werden.

Besonders sehr leichte Häute sollten daher lieber die Hände vom Allover-Look halten und gekonnt ein Pastellteil mit der dunkleren, kräftigeren Originalfarbe vermischen, z.B. Baby Blau und Marineblau. Auf diese Weise vermeidest du es, zu "teigartig" zu sein. Faustformel: Die pastellfarbene Farbe sollte immer so weit wie möglich vom Gesichtsfeld entfernt sein, z.B. schwarze Blüte, leichter Schamhaar.

Auf diese Weise erhält man den modischen Frische Kick, ohne bleich zu erscheinen. Kann ich Pastelltöne miteinander verbinden? Die Kombination von Pastellfarben ist vergleichsweise leicht, da die Schattierungen immer unauffällig und weich sind. Du musst darauf achten, dass der Blick nicht zu langweilig aussieht. Die Kombi-Klassiker sind zweifellos pastellfarben mit Weiss. Weisse Marlene-Hose mit Pistazien-Schleusenbluse, ein rosafarbenes Spitzendesign mit weißem blazern oder ein Overall in Cappuccino mit weissem Kaschmir-Cardigan - nichts sieht eleganter und jugendlicher zugleich aus.

Es wird spannend, wenn Sie Pastelltöne mit Ihrer puren Originalfarbe kombinieren: Der Mix braucht anfangs sicher etwas Courage, ist aber sehr leicht zu verbinden, denn hier kann man kaum etwas Falsches tun. Das Ergebnis ist immer ein topmodischer Modestil, der die Süße vom pastellfarbenen Stil wegnimmt. Das ist kein Thema, denn die frische Pastellfarbe passt sehr gut zu dunkeln Farbtönen wie Schwarz und noch besser zu allen Grautönen.

Die Farbkontraste nehmen die Süße aus dem Kreide heraus und verleihen dem Ganzen eine gewisse Portion Mut. Inwiefern sieht pastelliger weniger aus? Pastel wird eng mit Zärtlichkeit und Süße in Verbindung gebracht, aber wer will Barbie Girl sein? Zusätzlich zu der bereits genannten kantigen Kombination pastell/schwarz machen diese vier weiteren Styling-Tipps den Pastellton auch weniger mädchenhaft: - Leo, Bebra, Tigers, Snake: Kombiniere schlichte Pastellstücke mit Wildtierprints oder wähle gleich einen pastellfarbenen Stoff mit Tierprint.

Wilde & ungezähmte Heber heben süß & zart. Starten Sie dann mit ein oder zwei Pastellaccessoires für Basics: Schal, Armspangen oder Ballerinas im Pastelllook frischer, aber nicht lieber. Haben Sie weitere Informationen zu den verschiedenen Pastellfarben oder sind Sie sich nicht ganz sicher, ob die ausgewählte Pastellfarbe zu Ihnen passt?

Mehr zum Thema