Brautkleid Verkaufen

Hochzeitskleid Verkaufen

In wenigen Klicks ist Ihre Hochzeitskleidanzeige online live und bereit, Anfragen zu erhalten. Sie wollen ihr Hochzeitskleid verkaufen. Ich verkaufe dir ein Hochzeitskleid: Durch diese 6 Tips ist es gewährleistet, dass es funktioniert.

Hochzeitskleider können in der Regelsaison in der Regelsaison für bis zu 60 Prozentpunkte des neuen Preises verkauft werden - natürlich nur, wenn sie sich in bestem Zustande befinden. Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, welcher Betrag für Sie in Frage kommt, sollten Sie ganz unkompliziert nachfragen, was andere nach einem vergleichbaren Hochzeitskleid in einem vergleichbaren Erhaltungszustand wünschen. Wenn Sie Ihr Outfit besonders rasch verkaufen wollen, ist ein leicht unterdurchschnittlicher Wert natürlich hilfreich.

Ebenfalls wichtig: Verkaufen Sie Ihr Brautkleid innerhalb von zwei Jahren nach der Trauung, da die älteren Kleidungsstücke an Bedeutung einbüßen. Ist Ihr Hochzeitskleid mit einem Fleck versehen? Bevor Sie Ihr Hochzeitskleid verkaufen, stellen Sie sicher, dass alle Unreinheiten entfernt oder repariert werden und führen Sie es zu einem Reinigungsservice, der auf Brautschuhe spezialisiert ist. Weil solche Reinigungsarbeiten bis zu 100 EUR betragen können, sollten Sie natürlich im Voraus abwägen, ob sich der Kauf Ihres Hochzeitskleides noch auswirkt.

Das Angebot an potenziellen Käufern, die ein gebrauchtes Brautkleid erwerben wollen, ist natürlich besonders groß im Intranet. Daher ist es ratsam, Ihr Brautkleid direkt über das Netz zu verkaufen - dies kann z.B. über Rubrikenanzeigen von der Firma Ibay, Kleiderkarussells und natürlich über spezielle Online-Portale wie "Secondbride. de", "Brautboerse. de" oder "Marryjim.de" erfolgen. Wenn Sie Ihr Brautkleid nicht im Netz, sondern in einem Laden verkaufen wollen, können Sie dies in den meisten großen Städten in Secondhand-Boutiquen tun, die sich auf Gebrauchthemen für Brautkleider sind.

Sogar herkömmliche Brautmodeläden haben oft Flächen für gebrauchte Brautkleider. Mit zunehmender Detaillierung, Ehrlichkeit und Vertrauenswürdigkeit Ihrer Brautkleidanzeige ist es umso wahrscheinlicher, dass Sie rasch einen passenden Kunden für Ihr verwendetes Brautkleid auffinden werden. Daher sind diese Informationen ein wesentlicher Bestandteil Ihres Angebots: - Gibt es weitere Zubehörteile wie Handschuhe, einen Vorhang, eine passende Brauttasche?

Maßgefertigte Kleider sollten als solche markiert und die exakten Abmessungen des Kleidungsstücks angezeigt werden - Ihre Abmessungen und Größe zählen ebenfalls in die Werbung. Was hat sich das Brautkleid beim Anziehen anfühlt, was sind die besonderen Merkmale? Nehmen Sie so viele gute Bilder von Ihrem Hochzeitskleid wie möglich auf - in hoher Qualität und bei gutem Wetter.

Ein nettes Extra sind Hochzeitsfotos - tagesaktuelle Aufnahmen vom Stand des Extrakleides nach der Trauung sollten trotzdem nicht fehlen. Natürlich können Sie die schönsten Erinnerungen an Ihre Hochzeitsreise mitbringen. Wenn Sie auf den Photos nicht sichtbar sein wollen, sollten Sie sich lieber den Schädel auf den Photos abtrennen, als Ihr Make-up zu pixelisieren oder mit einem weißen Streifen zu experimentieren - das erscheint ernster.

Am besten arbeitet man mit einer neuen E-Mail-Adresse, die man nur für den Kauf seines Hochzeitskleides eingerichte. Wenn Sie Fragen rasch, sympathisch und ausführlich beantworten und möglicherweise gar ein Rückgaberecht oder Anprobe gewährleist. Wenn eine Frau ihr Hochzeitskleid wirklich erwerben möchte, sollten Sie den Kauf über eine sichere Paypal-Verbindung oder eine Vorauszahlung durchführen.

Auch interessant

Mehr zum Thema