Brautkleid zweite Hochzeit

Hochzeitskleid zweite Hochzeit

"Brautkleider sind nicht mehr auf trägerlose Ballkleider beschränkt. Hochzeitskleid für die zweite Hochzeit sind kostenloser Versand mit reduzierten Preisen. Laden Brautkleid für die zweite Hochzeit mit erstklassiger Kundenbetreuung.

Ein zweites Mal verheiratet sein? Sie brauchen kein langatmiges Anzug!

Als sich das Mysterium von Meghan Markle's (zweitem) Brautkleid nähert, fragt man sich, ob das Stigmatisierung einer geschiedenen Person, die kein prächtiges Brautkleid im zweiten Korridor zum Hochaltar anziehen muss, endlich der Geschichte anzugehören ist. Es war lange Zeit wahr, dass eine Trauzeugin nicht so glanzvoll erscheinen musste wie beim ersten Mal, als sie zweimal den Flur entlang ging.

Ihre Kleidung sollte schlicht - beinahe fade - sein, ohne einen Anflug von Pomp und Angeberei. Keinesfalls ein klassisches Brautkleid und auch kein weißes - vielleicht in cremefarben, besser ein gedämpftes Beige oder ein dezentes Grey. Kurz vor der wohl glorreichsten zweiten Hochzeit in der jüngeren Vergangenheit - Meghan Markle, eine US-Gescheidete, verheiratet Prinz Harry - beschwören zum zweiten Mal engagierte Damen, sich so anzuziehen, wie es ihnen beliebt.

Brautpaare, die ein zweites (oder drittes und viertes) Mal ja gesagt haben, erzählen, dass sie ein Gewand gewählt haben, das oft noch aufwändiger war als das erste - und mehr repräsentativ dafür, wer sie sind und wie wunderschön sie sich bei sich wohlfühlen. "Die hartgesottenen Traditionsbewussten mögen die Nasen knittern, wenn eine Dame für ihren zweiten großen Tag ein klassisches Brautkleid auswählt, aber heute wird diese Wahl kaum von einem Schandfleck begleitet", erläutert Jade Beer, Chefredakteur von Condé Nast Bräute und Autor des kommenden Romanes The Almost Wife.

Es geht nicht mehr darum, ob das Gewand angebracht und reserviert genug ist, sondern darum, dass es die Irrtümer des ersten Gewandes nicht wiedergibt und auch so auffällt, dass sich die Frau von ihren Besuchern absetzt. Bier erzählt von einem Wechsel in der Brautmodenlandschaft hin zu einem vielfältigeren Designspektrum.

"Hochzeitskleider sind nicht mehr auf schulterfreie Bademäntel begrenzt. Die Bräute sind Alltagstauglichkeit, Verspieltheit und Passform für die zukünftige Kleidung der Braut", sagt sie. Die E-Commerce-Plattform für Luxusmodefans "erfreut sich einer steigenden Beliebtheit verschiedener Brautoptionen von den begehrenswertesten Brands " wie Gabriela Hearst und Brandon Maxwell ", sagt Elizabeth von der Goltz, Global Buying Direktorin bei Net-a-Porter.

Massgeschneiderte Hochzeitsmode und Kostüme zu Jacken und Hosen sind der "ultimative Trend", erläutert sie. Die festliche Robbe ist der Designerin des mit großer Aufmerksamkeit erwarteten Kleides von Markes einen großen Vorteil vor ihrer ersten Hochzeit. Bei ihrer Hochzeit am Strand auf Jamaika 2011 trägt sie ein schlichtes, schulterfreies Model mit eingekerbtem Halsausschnitt und Perlmuttgürtel.

Das Modell Miranda Kern hat leise und geheim ihren ersten Mann Orlando Bloom geheiratet - aber das hielt sie nicht davon ab, für ihre zweite Hochzeit mit dem Snapchat-Entwickler Evan Spiegel in Los Angeles ein Dior-Haute Couture-Hochzeitskleid zu wähl..... Der Hochzeitstag war reserviert - nur etwa 45 Personen waren auf ihr Grundstück in Los Angeles eingeladen - der Anblick war es nicht.

Das Gewand, das Grace Kelly bei ihrer Hochzeit mit Prinz Rainier III. von Monaco anhatte, galt als Modell - Kerrs märchenhaftes Gewand war ebenfalls hochgeschlossen, hatte lange Arme und einen weiten Minirock, verbunden mit einem Kopfbedeckung, die einer Diademe erinnerte. Kim Kardashians zweite und dritte Hochzeit waren ebenfalls viel aufwändiger als ihre erste, für die sie nach Las Vegas flog.

In der zweiten Soiree, anläßlich ihrer Hochzeit mit Kris Humphries, wurde sie in drei Vera Wang-Kleider gekleidet - jedes ein Unikat; sie feierte ihr prächtiges Festmahl in Florenz mit Kanye West in einem maßgefertigten Givenchy-Modell aus Spitzen von Riccardo Tisci. "Wer zum zweiten Mal heiratet, trägt oft noch markantere Kleidung", sagt der englische Wedding planer Marc Niemierko, der so High-End ist, dass er "Chanel im Mittelstand " vorfindet.

Nimmierko erkennt keine Anzeichen für ein Stigmatisierung im Zusammenhang mit dem Anziehen eines zweiten Brautkleides und neigt dazu, es zu verspotten. Doch es ist noch kein Jahrhunderte her, dass Eduard VIII. gezwungen wurde, seinen Königsthron aufzugeben, um Wallis Simpson, eine von den Amerikanern geschiedene Dame, zu erlösen. Ein Jahr später gesteht Fürst Charles, der derzeitige Thronerbe, offen seine zweite Hochzeit, ebenso wie seine Gemahlin Camilla, die Herzogin hier.

Sie geht nicht ins kleinste Detail und will nichts über die vergangenen Trauungen wissen. Experten der Hochzeitsbranche gehen jedoch davon aus, dass dies eine Folge des Alterns und nicht des sozialen Drucks ist. Für ihre Hochzeit mit Prince Charles trägt die Gräfin von Cornwall 2005 ein taubengroßes Anna-Valentinskleid; Jerry Hall wählt ein edelblaues Hochzeitskleid von Vivienne Westwood, als sie Rupert Murdoch heiratet.

Die US-Vertriebsleiterin und US-Amerikanerin Stephanie Clyman Gold startete ihre Suche nach ihrem zweiten Brautkleid mit der Suche nach Cocktailkleider in New York. Sie befürchtet, dass sie sich mit vielen zweiten Bräuten nicht genug von ihren Besuchern absetzen würde. In ihrem hohen Lebensalter fühlten sie sich in einem langen weißen Gewand "albern" (damals 46 Jahre alt), während sie sich in den meisten anderen Kleidern mehr wie die Brautmutter anfühlte.

Was sie nicht wollte, war ihr erstes Brautkleid - ein langgezogenes, weisses Brautkleid mit herzförmigem Dekolleté von Priscilla of Boston - das inzwischen abgeschlossene US-Traditions-Label, das für die Trauerkleider der Hochzeit von Grace Kelly zuständig ist - von ihrer mütterlichenseits gewählt. Nach der Anprobe eines rosafarbenen Kleides von Vera Wang ("Ich sah aus wie ein Geburtstagskuchen", sagt sie), erklärte sich Clyman dann widerstrebend bereit, auf Verlangen eines Geschäftsmannes ein rotes Etui anzuprobieren.

Tiefes scharlachfarbenes, schulterfreies Gewand mit Meerjungfrau-Saum und voluminösem Tüllzug - es war liebevoll auf den ersten Blick. In der Tat. "Sie sagt: "Ich habe mich ein wenig verunsichert ", sagte sie. "Ich musste jemanden finden, der sagte: "Es ist in Ordnung, es ist wirklich in Ordnung, es ist in Ordnung, du kannst das tun. Noch heute, etwa vier Jahre später, beginnt ihre Gesangsstimme zu erbeben, als sie über das Gewand spricht: "Ich habe mich deswegen so gut angefühlt.

"Sorgen darüber, was andere glauben werden, werden immer weniger wichtig", sagt Bruce Russell, ein Hochzeits-Planer aus London. Melissa Crane-Baker, eine weitere zweite Frau unserer Forschung, wollte, dass ihr zweites Brautkleid "anspruchsvoll und sexy" ist, sagt sie, aber "nicht zu brautfreundlich". Dafür wählte sie ein eleganteres Modell von Reem Acra mit Spitzenbesatz, verdeckten Ärmeln und geöffnetem Hintern.

Sie sagt: "Ihre Hochzeit war wie " eine wirklich witzige Samstag Nacht ", "Dass ich so ein prächtiges Gewand trage, ist am Ende nicht zu übersehen.

Mehr zum Thema