Brautkleider für Dünne Frauen

Hochzeitskleider für dünne Frauen

er dehnt sich wieder zusätzlich aus und lässt kleinere Frauen etwas größer erscheinen. Kilo mehr an den Hüften durch dünnes Gewebe zeigen meist unverblümt die Außenwelt. Die Wahl des Brautkleides ist für die Braut zweifellos einer der Höhepunkte der Hochzeitsvorbereitung. Sind Sie eine schlanke Braut und haben noch nicht das richtige Brautkleid für Ihre Figur gefunden, sollten Sie einen Blick auf unsere Favoriten werfen. Schlanke Frauen sind in der Regel die beliebtesten, wenn es darum geht, das Modell zu wählen, das am besten zu ihnen passt.

Woher bekomme ich den richtigen Schliff? - Hochzeiten-Kleider

Jede Dame möchte an ihrem großen Tag hinreißend dastehen. Im Hochzeitskleid wird dieser Wunsch wahr, denn für jede Dame gibt es die passende Figur, die die Stärken unterstreicht und kleine Schwachstellen verdeckt. Das A-Linien-Modell passt zu so gut wie jeder Dame. Auf der Oberseite hebt es die weiblichen Gesichtszüge hervor und von der Hüfte geht es mehr und mehr aus.

Dies macht die Paßform ideal für kleine Frauen oder Schwangerlinge. Auf diese Weise werden Umrundungen gespielt, aber die Hüfte kann durch Gürtel oder Bögen noch stärker hervorgehoben werden. Auch hier ist die Anpassung für Schwangerinnen, aber auch für Androgynen bestens geeignet. Der ideale Sitz für eine Dame. Kleidungsstücke in diesem Style fügen sich hervorragend in den oberen Körperbereich ein und schließen mit einem kräftigen und voluminösen Ausschnitt ab.

Schmeichelhaft für Frauen von mittelgroßer bis großer Größe und für alle, die einen großen Eindruck hinterlassen wollen. Der Sitz dieser Röcke ist sehr eng und unterstreicht jede Schwung. Ein schmaler Umriss verleiht dem Ganzen einen edlen Touch. Das ist die perfekte Lösung für dünne Frauen mit einer orangenen Körperkontur. Bei einem Posaunenkleid wird jede Wölbung durchbrochen.

Die Kleidung ist um den oberen Teil des Körpers gelegt und verläuft nach und nach aus der Oberschenkelmitte heraus. Der Shape ist perfekt für athletische, große Frauen oder weibliche Kurven. Der wohl femininste Schnitt in der Brautkleiderwelt ist die Nixenform. Der Umriss ist vom Dekolletee bis zu den Knien fest mit dem Korpus verbunden und akzentuiert jede Kurve.

Diese Variante ist am besten für Frauen mit einer Sanduhrfigur geeignet.

Hochzeitskleider für dünne Frauen: 50 Models, die genau zu Ihnen passt!

Schlankere Frauen sind in der Regel die beliebtesten, wenn es darum geht, das am besten zu ihnen passende Model zu suchen. Doch auch für sie gibt es gewisse Spielregeln für Styles und Cuts, wenn wir im besten Sinne auftreten wollen. In unserer Gallerie findest du die Brautkleider 2018, die sich besonders für dünne Frauen eignen.

Als Schlankheitskur solltest du dich vermutlich auf Brautkleider mit Gardinen, Versammlungen oder gar horizontalen Drucken fokussieren, die die Illusion von voluminösen Tüllbrautkleider erzeugen. Ideale auch Brautkleider im Prinzessinnenschnitt, besonders für die Morphologie in H. Der Salat und die Strass-Steine werden Ihre besten Partner sein. Auf jeden Falle ist es besser, ein Model zu finden, das sich an die Grösse anpasst oder einen Meerjungfrau-Schnitt.

Vermeide Rundhalsausschnitte und fliessende Stoffbahnen, die deine Raffinesse unterstreichen. Folgen Sie unseren Ratschlägen und suchen Sie sich Ihr Model aus unserer großen Palette an schmalen Damenkleidern aus, die Ihnen am besten schmecken!

Mehr zum Thema