Brautkleider Online

Hochzeitskleider Online

Eine zeitlose, elegante Brautmode aus Spitze, Satin oder Chiffon. Hochzeitsmode, zu der wir ja gesagt haben! Aber es gibt eine fabelhafte Wahl an Brautbekleidung von den Modelabels. Mit was verzaubern die derzeitigen Brautkollektionen? Ausgestattet mit viel Spitzenromantik für Prinzessinnenflair, stilvoller Schlichtheit für Puristen, auffälligen Details und feinen Veredelungen.

Wir flirten zunehmend mit superfeinen Tönen von Blau, Nackt und Rosa als Alternative zum Klassiker Wedding White. Die Brautiermode geht auch ohne Kleidung, z.B. mit Hosenanzuegen, Overalls und Spielanzügen in braun-weiß.

Die Darstellung der Schulter ist auch ein Brauttrend. Im Trend der Hochzeitsszene liegen edle Capes in kurz oder lang, die zum Beispiel die Schulter in der Gemeinde abdecken oder stilsicher warm werden, wenn es mal etwas frischer wird. Wenn Sie einen Stilwechsel wünschen, verleihen leuchtende Satinblusen oder weisse Motojacken Ihrem feinen Braut-Look eine kühle Note.

Mit welchen Brautschuhen wird das Hochzeitsstil optimal abgerundet? Ultrafeminine Damenstiefel oder Sandalen in den Farben Weiss, Nude, Silber oder Gold metallic wirken natürlich.

Hochzeitskleider

Wunderschöne Brautkleider in den klassischen weißen oder modischen Farbtönen sind die ideale Kleidung für den großen Tag im Dasein - damit sich die Frau wie eine Königin aufführt. Ob ein Wunschtraum in Weiss, ein eleganter Abendanzug oder ein trendiges Coctailkleid - die Brautkleider von Peek & Cloppenburg* haben eine reiche Selektion und erfüllen die Wünsche jeder Frau.

Klassisch ist das Hochzeitskleid in hochweiß. Das fließende, lange Gewand in Meerjungfrau-Form akzentuiert gekonnt die femininen Kurven und sieht besonders edl aus. Durch das enganliegende Top und einen leicht ausgestellten, leicht schwingenden Röckchen erhält das Modell eine sehr feminine, sorgenfreie Ausstrahlung. Weisse Brautkleider sind nicht nur für Kirchenhochzeiten geeignet, sie geben der Hochzeit im Zivilstandsamt auch eine glänzende Ausstrahlung.

Wenn die standesamtlichen und kirchlichen Trauungen nicht nacheinander stattfinden, wählen viele Brautpaare ein einfacheres Kostüm für das Meldesamt. Selbst wenn die Kirchenzeremonie völlig aufgegeben wird, ziehen viele Frauen ein Gewand vor, das sie später noch anziehen können. Darüber hinaus sind Brautkleider online leicht zu bewundern.

Das körperbetonte Modell mit veredelten Anwendungen mit funkelnden Edelsteinen oder funkelnden Seidenpailletten verleiht dem Modell ein luxuriöses Charisma. Das fließende, fallende Abendgewand mit hohem Bund und verfeinerten Riemchen unterstreicht die weibliche Anmutung und verleiht den Beinen einen besonders langen Look. Klassische Koffer- oder Cocktailkleider sind auch ein zauberhaftes Accessoire für die Geburt.

Selbstverständlich ist auch ein klassischer Anzug oder ein stilvoller Hosenkombi eine reizvolle Alternative für das Meldesystem.

Auch interessant

Mehr zum Thema