Brautmode Kurze Kleider

Hochzeitsmode Kurze Kleider

Auch in diesem Jahr ist Spitze nicht aus den Brautkleiderkollektionen auszuschließen und sieht auch in Kombination mit kurzen Brautkleider wunderschön aus. Durch den feinen Tüll erhält das Kleid einen Hauch von Romantik. Bei den kurzen Brautkleider kann es sich um klassische Minikleider, elegante Bleistiftkleider oder Babypuppen im kurzen Empire-Stil handeln. Viel Spaß und bei uns finden Sie eine große Auswahl an Brautmode, die außergewöhnlich ist.

Kleine Hochzeitskleider

Kurzärmelige Hochzeitskleider können klassische Mini-Kleider, elegantes Bleistiftkleid oder Babypuppen im kurzweiligen Empirestil sein. Die etwas länger geschnittenen teelangen Kleider, die in Wadenhöhe auslaufen, oder die im Stile der 50-er Jahre entstandenen Budapester Unterkleidebrautkleider, die in Knierauhöhe auslaufen, entsprechen ganz und gar dem Trendthema. Darüber hinaus haben viele Produzenten und Gestalter kurze Hochzeitskleider mit langem Zug im Vokuhila-Stil (vorne kurz zurück lang) in ihrem Programm.

Kurzärmelige Hochzeitskleider werden oft als "zweites Kleid" für das Zivilstandsamt oder die üppige Party zu späten Zeiten verwendet, sie sind auch eine gute Adresse für Hochzeitsfeiern an ungewöhnlichen Plätzen. Hinsichtlich der Röckchenlänge sollten Sie sich überlegen, wie viel Beine Sie vorführen wollen und vor allem, welche Füße Sie zum Modell anziehen wollen, genau wie bei einem kleinen Kleid am Abend.

Vor allem für kurze Brautkleider sind Piepense gel in der Kleidfarbe oder in kontrastierenden Farben, z.B. Ihrer Brautfarbe, besonders populär.

Kurzärmelige Hochzeitskleider für einen sicheren Auftreten.

Wurden in der Vergangenheit vor allem lange Hochzeitskleider verwendet, so sind heute auch Short Cut Models sehr beliebt. Ebenso elegante und edle, aber auch modische Akzente setzt das kurze Hochzeitsessen. Wenn Sie Ihre Beine zur Geltung bringen wollen und auf Ihrer Braut stilsicher und zuversichtlich erscheinen wollen, ist ein kurzes Hochzeitskleid das Richtige für Sie.

Im Brautmoden-Shop findest du sowohl modische Dessins als auch Hochzeitskleider mit Retro-Charme, die an die klassischen Petticoatkleider der 50er Jahre erinnerten. Die klassischen Kleider in Weiss prägen das Sortiment, aber auch bunt bemalte oder gemousterte Ausführungen sind möglich. Sie erhalten bei uns Hochzeitskleider in einem diskreten, charmanten Gewand, aber auch kunstvolle Models, die durch reiche Dekorationen und feine Detaillösungen besticht.

Die kurze Hochzeitskleidung sieht jung und wunderschön aus, hat ein erfrischendes, leichtes Aussehen, ohne an Attraktivität zu verlieren. Das kurze Kostüm stellt gut geformte Füße in den Mittelpunkt. Vor allem große und schmale Damen kommen in einem kleinen Hochzeitskleid voll zur Entfaltung. In der Regel sitzen Kurzkleider fest auf der Oberseite und gehen nach unten. In der Regel sind die Kleider mit einem Kurzschluss versehen.

Schwanger sind daher auch mit einem kurzärmeligen Brautkleid die Gewinner. Models im Empire-Stil, insbesondere der Babydoll-Schnitt, umrahmen den Bauch des Babys clever und unterstreichen die weibliche Komponente der Figur. Ein weiterer Vorteil: Kurze Hochzeitskleider verleihen der Trauung ein besonders junges Aussehen. Damen, die wunderschöne Beinchen haben und stilsicher erscheinen, sind bestens gerüstet, ein solches Outfit zu tragen.

Mehr zum Thema