Deutsche Brautkleider

Brautkleider aus Deutschland

Hochzeitskleider sind heute fast so individuell wie die Frau, die sie trägt. Der Brautkleid Deutsche Designer bietet Ihnen eine kostenlose Lieferung zu reduzierten Preisen. Brautkleid Deutsche Designer Shop mit erstklassigem Kundenservice.

Das schönste Brautkleid der deutschen DesignerInnen.

Deutsche Brautmodelabels können sich seit langem im weltweiten Wettbewerb durchsetzen. Egal ob glanzvolle High Couture oder lässiger Urban-Schick - zauberhafte und einmalige Brautkleider kommen nicht mehr nur aus Frankreich, Spanien oder den USA. Deutsche Großunternehmen wie Lohrengel und Kleine überzeugen durch ihre vielfältige Auswahl und klassisches Gestalten, während kleine Studios und Designstudios nicht nur durch ihre kreativen Schöpfungen, sondern auch durch individuelle Sonderanfertigungen und persönliche Unterstützung begeistern.

Ob Romantik, Luxus, Individualität oder Freizeit - wir präsentieren die schönste Brautkleid-Kollektion deutscher Modedesigner aus den 2013er Collections Die Scherenschnitte der derzeitigen Brautkleid-Kollektion 2013 von Perera/Rüsche reicht von klassischer A-Linie über kurzes Brautkleid im Stil der 50er Jahre bis hin zu engen Ausschnitten, die die femininen Akzente setzen, die die femininen Akzente setzen. Durch filigrane Schnürsenkelverzierungen, aufwändige Drapierungen und auffällige Details erfassen die Modedesigner dieser Spielzeit den romantisch-traumhaften Reiz des populären Vintage-Looks in perfekter Weise.

Unglaublich gut und blitzschnell kombinierbar sind die reizvollen Brautkleider, die die Gestalterin Anja Weingärtner unter dem Titel JAAP in ihrem Studio in Berlin entwirft: So können beispielsweise die mit Spitzen besetzten Hüllen und der hochgezogene Ausschnitt nach der Hochzeit rasch und unkompliziert aus dem Hochzeitskleid gezogen werden. JAAP bietet neben den Kleidungsstücken der laufenden Linie auch für den Brautpaar die Gelegenheit, sich ein persönliches Traummodell nach Mass anfertigen zu lasen.

Mit ihrem ganz eigenen Style verzaubern die Brautkleider von noni: Einfach und natürlich, aber von graziöser Schönheit, zeigt sich die 2013er Sammlung der Designer Johanne Bossmann und Judith Müller. Ein absolutes Höhepunkt sind die vielen kleinen und schmalen Brautkleider von noni, die sich hervorragend für das Zivilstandsamt oder eine Sommerhochzeit im Außenbereich eignen.

Passendes Braut-Accessoire bietet das kölsche Studio der Noni auch: Handtaschen, Jäckchen oder Hochzeitsschuhe - immer in der gewünschten Farbe und zum Hochzeitskleid abgestimmt. Anmutige Formen, deutliche Formen und immer ein wenig Weinlese - so zeigt sich "Dis Oui", die Brautkleiderkollektion 2013 des in Tübingen ansässigen Schwesterduos Soeur Coeur.

Einfache Anmut und moderner puristischer Charakter prägen den Style der Soeur Coeur Brautkleider und machen sie zu einem wahren Insider-Tipp für trendige Marken. Sowohl einzelne als auch bezaubernde Brautkleider werden in liebevollem Handwerk ganz ohne Pracht und Umstände und doch voller graziöser Liebe hergestellt. Natürlich gibt es vom Kopfbedeckung bis zum Strumpfhalter passende Zubehörteile und auch für die Brautjungfer wird mit wunderschönen Gewändern gekleidet.

In den Brautkleider von Felicita Design konzentriert sich die Berlinerin Anna Ugryumova auf Romance, Femininität und einen Hauch von Extravaganz: Feine Gewebe umhüllen mehr oder weniger weit gefächerte Rockschichten in mehreren Schichten, raffinierte Vorhänge und modische Dessins schmücken die engen Konturen der 2013er Möbel.

Gerade und doch ungewöhnliche Formen sind das Kennzeichen des Kisui-Designteams. Anstelle von spielerischen Glocken und Pfeifen und aufwendiger Pracht stehen hier qualitativ hochstehende Stoffe wie Seidenherzogin und -chiffon und Entwürfe im Vordergrund, die den Style ihrer Besitzerin diskret untermauern. So gelingt es den Brautkleidern 2013 von Kasui, die aktuellen Tendenzen mit den Klassikern zu kombinieren und zeitlose Gesamtkunstwerke von weiblicher Grazie und einfacher Schönheit zu schaffen.

Im Vintage-Trend gibt es 2013 auch die Brautkleid-Kollektion von lindeger. küssdiebrauterreicht: Smart 50' s Brautkleider mit kurzen, weit ausgeprägten Rocken und schmalen Umrissen im Stile der 70' er Jahre setzten in dieser Jahreszeit außergewöhnliche Highlights. Aber auch der klassisch-romantische Küssdiebraut-Look kommt nicht zu kurz und so schmücken Märchensilhouetten mit üppigen Rändern, Liebesaccessoires und trägerloser Korsage die aktuellen Kollektionen der Unternehmen.

In Norddeutschland, konkret in Dahlenburg bei Lüneburg, stellt die Gestalterin A.L.W. Anna Lucja Wojtczak ihre Brautkleider her. Mit viel Sorgfalt werden die Brautkleider nach Mass gefertigt, die individuellen Bedürfnisse und Ideen werden sehr ernst genommen. Sie ist ein echter Alleskönner - von modernster eleganter bis feiner Spitzendekoration, vom farbenfrohen Bund bis zum Vintage-Traum, sie schneidet charmante Kleidungsstücke und Accessoires.

In ihrem Atelier unter der Leitung von Frau Angela Stöckel entstehen hochelegante Brautkleider, die ein stilvolles Gleichgewicht zwischen Traditionsbewusstsein und Modernität aufrechterhalten. Klare Formen, knappe Schnittführung und modische Formen prägen die noblen Brautkleider aus hochwertigen Stoffen. Ob natürlich lässig oder ausgefallen und üppig - die Brautkleider der Berlinerin Anne Wolf werden in der Spielzeit 2013 so vielfältig wie nie sein.

Ob elegant, glamourös oder puristisch - ganz gleich, welchen Blick die Frau für ihre Trauung sucht, hier wird sie ihr ganz eigenes Wunschkleid finden. Wenn Sie in der derzeitigen Brautkleiderkollektion von Anne Wolf kein geeignetes Model finden, kann sich der Designer auch ein sehr individuelles Brautkleid nach Ihren eigenen Ideen und Wunschen von Ihnen anfertigen mitbringen.

Einmalig, zeitgemäß, städtisch - viele Bezeichnungen wurden bereits für die Brautkleiderkollektion von Caska Höss aus Berlin ermittelt, aber keine wird dem speziellen Style der Berlinerin wirklich gerecht. Auch wenn sie in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen hat. Die Gestaltung der Brautkleider ist in jedem Falle jugendlich und individual. Das Brautpaar kann bei Caska Riese etwas mehr Fell aufweisen, das durch den Gebrauch von viel Spitzen und feiner Seife optimal in Szene gesetzt wird.

Einige Impressionen von der Berlin Fashion Week 2013: Ihre Entwürfe sind prämiert und mit ihren ungewöhnlichen, zukunftsweisenden Brautkleider haben sich die beiden Berlinern Alexandra Fischer-Roehler und Johanna Kühl schon seit langem einen guten Ruf in der Brautmodenwelt erarbeitet. Genauso treibend und veränderlich wie ihre Geburtsstadt ist auch die Brautkleiderkollektion von Gauche, die sich durch Modernität und Ausdruckskraft auszeichnet: Statt Romance und Einfachheit kommen hier Glanz und Verschwendung in die deutsche Brautigam.

Raum104 steht für einfache elegante und traditionell anmutende Formen in einem zeitgenössischen Stil. Durch aktuelle Modetrends wie farbige Bundbänder und einen cleveren Stoffmix werden diskrete Highlights mit dem sonst klassischeren Erscheinungsbild der Zimmer104 Brautkleider verbunden. Bodengroße Brautkleider mit oder ohne Zug gehören ebenso zur laufenden Sammlung wie Kurzkleider für das Meldesamt.

Angeregt durch die Glamourösität der Dreißiger und den Pomp der Fünfziger Jahre des letzten Jahrhunderts, kreierte der Modedesigner Volker Rohde für Art 2013 eine Sammlung voller Finesse und weiblicher Ausstrahlung. Neben den klassischen schulterfreien Brautkleidern im Vintage-Look konzentriert sich die Weisen er Brautkleiderkollektion 2013 auf edle Formen im unsymmetrischen Stil mit aufwändig gestalteten Einschulterlösungen.

Statt der typischen roten, trendigen, farbigen Farbakzente in Hellgold oder Kapuzinerkranz werden nun die Brautkleider in Elfenbein ergänzt. Die Lohrengel ist eines der großen und renommiertesten Brautmodelabels in Deutschland. Jedes Jahr stellen die Gestalter eine umfangreiche und vielseitige Sammlung vor, die klassische Formen und aktuelle Tendenzen verbindet: Bei der Brautkleid-Kollektion 2013 dreht sich alles um den Prinzessinnen-Look.

So gibt es neben wildromantischen A-Linien voller Fülle und eleganter, schlanker Silhouette auch kleine Trachten und ein paar reizvolle Mermaid-Brautkleider. Darüber hinaus offeriert das Traditionsunternehmen die Kollektionen "Molly Monroe" vor allem für große Formate.

Mehr zum Thema