Dirndl Hochzeit Braut

Braut Dirndl Hochzeit Braut

Die Trauung in Tracht ist etwas ganz Besonderes. Auf dieser Seite finden Sie Informationen über Braut-, Hochzeits-, Hochzeits- und Hochzeitsdirndl, Trachtenhochzeit. Darum geht es bei der traditionellen Hochzeit. Dirndl, Lederhose & Coach haben nicht nur die Oktoberfest-Saison! Zahlreiche Ehepaare beschließen, vor dem Altar oder den Standesämtern Trachten zu tragen.

Sie werden in diesem Beitrag lernen, was ein Braut-Dirndl von einem gewöhnlichen Dirndl abhebt, wie das Hochzeitskostüm des Bräutigams ausieht und wie man sich als Besucher einer traditionellen Hochzeit elegant kleidet.

Mehr und mehr Ehepaare entscheiden sich für das Thema "traditionelle Hochzeit" für ihre Hochzeit. Trachtenhochzeiten werden nach wie vor vor allem im Alpenraum begangen, wo sie eine kulturelle Verbindung zur Schweiz schaffen. Aber auch andere landestypische oder geschichtsträchtige Kostüme - wie z. B. Trauungen im mittelalterlichen Trachtgewand - werden immer mehr in Mode kommen.

Traditionsgemäß traut sich das Hochzeitspaar bei einer Dirndl-Hochzeit in Tracht, die feierlicher ist als das "Alltagskostüm". Braut Dirndl und Trachtenkostüm sind aus besonders edelsten Stoffen gefertigt und entfalten durch aufwändige Detaillösungen eine besonders feierliche Wirkung. Das festliche Kostüm für Braut und Bräutigam ist sowohl für die kirchlichen als auch für die zivilen Hochzeitszeremonien eine stylische Variante zu Hochzeitskleid und Anzuge.

Unter dem Motto "Trachtenhochzeit" ist auch die Kleiderordnung für die Brautleute festgelegt. Je nach Anlaß bestehen viele Gelegenheiten, sich als Gäste in Trachten auf elegante Weise zu erziehen. Für die Dame und den Herrn gibt es eine große Auswahl an stilvollen Trachten - und selbst wer sich in Trachten besser gekleidet fühlte, wird mit der passenden Kleidung und Zubehör im passenden Stil eine Dirndlhochzeit feiern.

Worin liegt der Unterschied zwischen einer Brautjungfer und einem normalen Kleides? Sie erfahren, was das Braut-Dirndl ausmacht und wie Sie das passende Model für eine stilvolle Hochzeit in Trachtenkleidung aussuchen. Obwohl das traditionelle Hochzeitskleid in der Regel in den Farben Weiss, Elfenbein oder Champagner erhältlich ist, kann eine Brautjungfer sehr bunt sein. Das festliche Kostüm ist aus exquisiten Materialien gefertigt und aufwändig verarbeitet.

Ein traditionelles Hochzeitsmädchen, das bei einer Hochzeit in der Kirche verwendet wird, ist normalerweise knöchelhoch oder bodenhoch. Egal ob wadenlang oder kniebetont - der individuelle Brautgeschmack bestimmt die Dirndllänge. Blumendekore, Punkte oder Karos: Ein Brautmädchen kann gefärbt oder gezeichnet werden! Der Reichtum an stilvollen Dirndl-Kleidern und -Schürzen lässt vermuten, dass die Braut eine nicht-weiße Designvariante des Dirndl wählt.

Pastellfarben wie Pink, Minzgrün oder Hellblau sind bei Hochzeitsmädchen ebenso populär wie ein dezentes Schwarz oder Beiger. Sogar in starken Farbtönen wie magentafarben, gelbe oder grüne Braut in Trachten leuchten auf stilvolle Art und Weise. Die Braut ist ein echter Hingucker. Brautmädchen werden oft aus besonders edlen Stoffen wie Seide, Jacquard, Samt, Glitter oder Tafetas hergestellt.

Der traditionelle Hochzeitslook erhält durch sie eine noch exklusivere Ausstrahlung. Blumenstickereien und veredelte Detaillösungen wie Schnörkel oder Volumen am Halsausschnitt verleihen dem Hochzeitskostüm einen noch festlicheren Look. Mit einer ausgeschnittenen Hemdbluse im weiblichen Spitzenlook mit Schneeweißkragen oder Carmen-Halsausschnitt wird der Halsausschnitt der Braut inszeniert. Für eine traditionelle Hochzeit sind die weiblichen Besucher in einem feierlichen Dirndl perfekt angezogen, denn Dirndl steht für jede Art von Figur und ist in so vielen Variationen zu haben.

Die Lederhose ist seit jeher für Männer reserviert. Eine klassische Dirndl wird aus einem Dirndl-Kleid gebildet, d.h. einem geknoteten Dirndl-Mieder mit angehängtem Schürzenrock oder individuell zu tragbar. Unterhalb wird in der Regelfall eine tiefe, meistens weisse Dirndl-Bluse aufgesetzt. Der Dirndl-BH bietet ein attraktives Ausschnitt. Die Dirndl-Schürze betont darüber hinaus.

Während bisher gewisse Farbvarianten, Dekore oder Detaillösungen verdeutlichten, aus welcher Region der Träger kam, verschwimmen die Begrenzungen des regionalspezifischen Kostüms heute mehr und mehr. Simple Dirndl im klassischen Style sind für Sie als Hochzeitsgast ebenso wendig wie aufwändig verarbeitete oder bunte Models. Auch bei der Dirndl-Hochzeit steht die Braut im Vordergrund!

Dabei muss es sich nicht um ein traditionelles Dirndl mit dirndl-Kleid, Bluse und Hosenschürze handeln! Selbst in einem weniger traditionsbewussten Trachtenensemble mit einem geblümten oder karierten Gewand und der passenden Kochschürze werden Sie als Brautjungfer gut aussehen! Eine einfache Sommer- oder Etuikleidung in Kombination mit einer traditionellen Jacke oder Jacke ist auch eine passende Outfit-Option für eine Dirndlhochzeit.

Wenn Sie sich im Dirndl ein wenig unbehaglich fühlen, kombinieren Sie einen traditionellen Röck mit einer dazu passenden traditionellen Bluse oder wählen Sie eine traditionelle Jacke mit einem einfachen Scheidenkleid. Auch mit einer weissen Cottonbluse mit Blumenstickerei oder einer kurzärmeligen Bluse mit Keilkaro und Puffärmel in einem (nicht zu kurzen!) braunen Wildlederrock kann das Leitmotiv "Trachtenhochzeit" zeitgemäß interpretiert werden.

Mit welchen Schuhen tragen Sie das Dirndl, welche Haarmode dazu und welche Zubehörteile vervollständigen einen feierlichen Auftritt zur Dirndlhochzeit? Für Dirndl-Träger haben wir einige nützliche Styling-Tipps zusammengestellt: Heutzutage schmücken sie auch Hirndlmieder oder den Hosenbund von Hirndlschürzen. Runder Pump gibt einem Dirndl eine eher konservative Ausstrahlung als spitzen Modellen.

Träger- oder T-Strap-Pumps sowie Mary Janes mit Knöchelriemen sind ideal für Dirndl. Hohe Absätze, Slingbacks oder Pantoletten stehen im stilvollen Gegensatz zum klassischen Stil. Um dem Dirndl einen ungewöhnlichen Schwerpunkt zu verleihen, wählen Sie zwischen Ankerstiefeln, Knöchelstiefeln oder robusten Schnürstiefeln. Sogar sportive Canvas-Sneakers oder schnürbare Schuhe sind kein Fremdwort für Dirndl. Mit Accessoires im Trachtenlook kann das Thema auch aufgegriffen werden: Eine Trachtentüte oder Schmuck verleihen einem herkömmlichen Hochzeitsstil im Handumdrehen Trachtencharme.

Binde den Bogen der Dirndlschürze richtig fest: Schon als Mann haben Sie bei einer Trachtenbraut mehrere Wahlmöglichkeiten, sich nach dem Wahlspruch zu richten. Noch eleganter ist der traditionelle Anzug, der üblicherweise aus Hosen, Westen, Hemden und Jacken zusammengesetzt ist. Weitere Informationen über das perfekte Hochzeitsoutfit?

Mehr zum Thema