Elegante Wickelkleider

Edle Kleidchen in Wickeloptik

Tipp: Wickelkleider sehen bei starken Damen besonders gut aus, da sie einen schönen Ausschnitt betonen und einen kleinen Bauch elegant verdecken. Einkaufen Shop Der Rundum-Look als Grundsatz ist viel à ?lter als 1973; man denke nur an die jap. Kimonos, die vor etwa 1000 Jahren in dieser AusfÃ?

?hrung hergestellt wurden. Noch vor mehr als 5000 Jahren wurden in Mesopotamien Hüllenröcke angezogen - von Menschen! Mit diesen Neuansätzen in den siebziger Jahren kam eine Zeit, in der man Wickelkleider eher selten oder überwiegend bei Schwangerinnen sah, weil sie so leicht angepasst werden können und so dem zunehmenden Magenumfang nachgehen.

Aber die Wickelkleider feierten nun eine allgemeine Wiedergeburt und wirken so herrlich weiblich wie immer. Jedes Modell unterstreicht zunächst immer die Feminität. Auch Wickelkleider fügen sich sanft an den Oberkörper an und sind für alle Größen der Damenbekleidung geeignet. Daher sind sie auch für kräftigere Damen geeignet, denn der fliessende Gewebe ist schlichtweg schön und verwöhnen sowohl die eigene Körperhaut als auch das Augenmerk des Betrachter.

Durch die Wickeltechnik ist es einfach, so einzustellen, dass eine Dame nie so ausschaut, als wäre das Gewand zu straff - natürlich nur, wenn sie es nicht von Anfang an zu schmal einkauft. Rundum-Kleider sind mit angenehmem Stretchmaterial und in verschiedenen Größen, von Mini bis Lang, erhältlich. Wickelkleider sehen oft monochrom aus, so dass die Stoffe, transparenten Hüllen oder gut positionierte, spezielle Accessoires wie Neckholder oder ein Silberverschluss ihre volle Wirkung entfalten.

Ein solches Dress wirkt immer chic und kann sowohl für das Mittagsessen in einem Lokal als auch für eine Geburtstagsparty umgehängt werden. Ein solches Gewand ist das Allheilmittel von der Trauer bis zur Jahresfeier, von der Vesper bis zur Feier - es paßt schlichtweg immer und zu jedem Anlaß. Der schwarze Hintergrund verträgt immer üppige Blumen und Blättchen, ein heiterer Ornament-Mix ist für das erste Halbjahr das Passende, Wogen, Karos, gerade Striche und Wildmuster verdeutlichen die Vielfältigkeit der Wrap-Around-Kleider, die für jeden Bedarf das passende Sortiment haben, und natürlich kann in der dunklen Saison sowohl Wolleweiß wie auch Tannengrün erhellen.

Wickelkleider sind daher zu verschiedenen Gelegenheiten vielfältig einsetzbar: Die festliche Robe ist lang, die Gürtellinie ist aus Seide, das Gewand ist antik. Die Alltagsausführung ist knieschlecht, sie ist aus rosa und roten Tönen, unterbrochen von einigen wenigen grÃ?nen Strichen, und hat eine schlichte Wickelkordel, die um die Gliedmassen fÃ?hrt. Und wie sieht Ihr neues Wickelkleid aus?

Auch interessant

Mehr zum Thema