Festlich Elegant

Feierlich Elegant

In der Einladung heißt es, dass die Kleiderordnung "festlich und elegant" ist. Wofür steht "festlich und elegant" als Kleiderordnung bei Ehen? - Wäscheservice und Accessoires

Wofür steht "festlich und elegant" als Kleiderordnung bei Ehen? In der Einladungskarte steht, dass die Kleiderordnung "festlich und elegant" ist. Lang Kleider und Smokings? Hm, im Juni findet man um 12 Uhr einen Anzug in der Bibel. Bei meinem Mann musste er überhaupt einen Anzug ausleihen.

Nun, wenn es ein Frack sein muss, den ich nicht kenne, dann würde ein schicker Kostüm das auch tun. Aber die Dame sollte auf jeden Falle ein Abendanzug anziehen, sei es kurz oder lang. Kann man nicht diejenigen befragen, die die Einladungen geschickt haben? Also würde ich auch behaupten, dass Kostüm und Nachthemd obligatorisch sind!

Das ist der richtige Kittel für den Gentleman, für die Lady, das kann alles sein. Es wäre völlig richtig, gegen Mittag kein längeres Gewand zu ziehen, sondern ein Festtagskostüm mit einem Helm oder ein Dress. Allerdings glaube ich, dass das Hochzeitspaar ganz klar vermeiden will, dass jemand in einer Jeanshose oder einem einfachen sommerlichen Gewand kommt.

Bei so einer Erkältung würde ich mich um einen Schutzanzug und ein Faschingskleid oder Kostüm kümmern. Sei gegrüßt, hm, also glaube ich nicht, dass das dasselbe ist wie beim Anziehen. Auch ein schicken Kostüm oder eine weiße Hosen mit Shirt und Jacke sind wunderschön. Ob Cocktail- oder Abendrobe..... So hatten wir das auch als Wunsche im HochzeitsaBC aufgeschrieben und bedeuteten nicht wirklich einen Frack.

Der uns als Antowrt-Hut gebeten hat, dass wir den Herrn mit Freude im Kostüm und den Damen in schicken Kleiden, Rocken oder auch Hosenanzuegen ersuchen. Ich denke aber, wenn man es nach der "offiziellen" Kleiderordnung beurteilt, würde es wirklich heißen, dass es sich um Anzüge und Abendkleidung handelt..... Hm, im Juni findet man um 12 Uhr einen Frack in der Bibel.

Ich würde mich immer daran orientieren...bei Hochzeiten ist oft Post...Grad bei Privateinladungen halte ich "festlich" tatsächlich oft für gut bewertbar. EDIT: Festlich/Elegant Findet ich sehr spongiös, wenn ich ehrlich bin..... Die Kleiderordnung ist mir egal, aber ich glaube, ein Kostüm für den Mann ist chic genug.

Auch ein Abend- oder Coctailkleid für die Dame sollte ausreichen. Bei der Kleidung der Frauen spielt es keine Rolle, ob sie kurz oder lang ist, genau wie du dich fühlst. Zum Beispiel. Dies sollte trotz der Kleiderordnung oberste Priorität haben. Jedenfalls kann ich mir im Hochsommer gut vorstellen, dass ein kniend langes Gewand die richtige Entscheidung ist.

So möchte ich auch fragen, wir haben in unserem ABC auch nach Festschränken gefragt und damit meinen, dass man nicht in Jeanshose und T-Shirt kommen soll.

Mehr zum Thema