Hochzeit Kleidung Bräutigam

Brautkleidung Bräutigam

Obwohl die Braut im Mittelpunkt jeder Hochzeitszeremonie steht, sollte dies keineswegs verhindern, dass der Bräutigam selbst glänzt. Taschentuch, Kleidersack und, falls erforderlich, Manschettenknöpfe. Startseite / Hochzeit / Kleidung & Accessoires / Mann, das sieht gut aus! Die Kleiderordnung bestimmen Sie als Bräutigam selbst.

Sie sollten sich als Bräutigam vorher die folgende Frage stellen:

Kleiderordnung für den Bräutigam

Obwohl die Trauung im Zentrum jeder Trauung steht, sollte dies keinesfalls verhindern, dass der Bräutigam selbst glänzt. Eine attraktive und ebenso elegante Formgebung ist ein Muss für den Bräutigam. Der Anspruch des Brautpaares an die Kleiderordnung des Bräutigams ist hoch - so hoch, dass das optimale Design Woche vor dem vorgesehenen Hochzeitsdatum diskutiert werden sollte.

Ein typischer Bräutigam ist männlich und sicherlich alles andere als ein Einkaufsliebhaber. Damit es auch für den Bräutigam einfach ist, haben wir natürlich einige wirklich nützliche Hinweise parat. Wir empfehlen Ihnen, sich viel Zeit zu lassen, um Ihre Kleiderordnung zu wählen, andere Sachen zu probieren und das neue Gelände zu erforschen.

Viele Pfleger hätten sich nie erträumen können, eine so gute Gestalt in einem Hochzeitskostüm zu machen. Eine kleine Portion Stolz wird auch dem Bräutigam gewährt. Brautanzüge sind fast so vielfältig und unterschiedlich wie Bräute. Die einen bevorzugen Schurwolle, die anderen Seide.

Die Hochzeitskleidung sieht umso besser aus, je üppiger sie ist. Wurde ein Style ausgewählt, muss nicht zuletzt der Farbton des Hochzeitsanzugs ermittelt werden. Frack oder Smoking? Vor allem der individuelle Geschmacksrichtungen bestimmen die Farbgebung der Kleiderordnung. Bei einer besonders festlichen und romantischen Hochzeit wird fast schon die Wahl für einen Fräsmantel gefordert.

Aber nicht nur das Hochzeitspaar selbst sollte bei dieser Gelegenheit chic wirken, sondern natürlich auch die Brautleute. Daher muss die Aufforderung die Worte "White Tie" oder "Black Tie" für Fracks oder Smokings enthalten. Auf diese Weise können sich die Besucher auf die hohe Qualität des Bekleidungsstils vorbereiten. Zuerst einmal ist eine Schleife genauso Teil eines Fracks wie ein Smoking.

Manchmal war selbst ein Anzug ohne Schleife kaum vorstellbar. Das hat den Nachteil, dass ein Gespann im Voraus gebunden wird und dem Bräutigam die langwierige Bindung des Bandes erspart bleibt. Selbstverständlich verwenden viele Herren noch immer die herkömmliche Bindung für elegante Smokings. Die Hemden des Bräutigams werden durch luxuriöse Manschettenknöpfe feierlich veredelt.

Traditionsgemäß leiht der Vater der Braut seinem zukünftigen Schwäger die Manschettenknöpfe, die er zu seiner Hochzeit antrug. Immer ein Auge auf die Zeit geworfen, bittet der Bräutigam um eine Uhr. Obwohl eine Armschutzuhr zum Rauchen durchaus möglich ist, sollte man sie bei einer edlen Einsteckuhr eher mit einem Fräsemantel vermeiden. Jedes Shirt sollte ein Taschentuch haben.

Absolute No-Go sind natürlich Tennissöckchen. Die Frage nach der Farbe wird hier nicht einmal aufkommen. Die schwarzen Nylons sind ein Muss bei Hochzeiten. Dieser sollte um jeden Preis eingeknöpft sein, wenn die Trauung, der Hochzeits Walzer und die Glückwünsche fällig sind. Wenn der Pfleger vorhat, eine Festrede zu sprechen, sollte er auch die Jacke zubinden.

Die Königin aller Kleiderordnungen für den Bräutigam ist nach wie vor der adlige und vor allem maskuline Frack. Für den Bräutigam ist er der ideale Begleiter. Im hohen Kreise ist dieses Gewand ein Muss für jeden Festanlass. Das Farblegende tritt bei einem Fräsemantel überhaupt nicht auf, da dieser im Grunde genommen aus schwarzem Material besteht. Charakteristisch für das Gewand sind die altbekannten Schwalbenschwänzen auf dem Hintern.

Vorn ist der Kittel auf Taille abgeschnitten, also dementsprechend kurz. Dass er seinen Frack offen trägt, wird den Bräutigam sicher erfreuen, denn das ist so anständig. Eine so genannte Piqué-Weste wird unter dem Schweifmantel mitgenommen. Durch den tiefen Schliff ist er perfekt auf den Kittel abgestimmt.

Perlmuttknopf am Kittel dient nur der formschönen Ästhetik und ist nicht zum Verschließen da. Sollte das Gewand vor dem großen Tag in die Wäsche gelangen, sollten die Braut und der Bräutigam die Tasten im Vorfeld entfernen, da sie die Wäsche nicht mehr aushalten. Ein Smoking braucht natürlich auch eine Hosen.

Weitere Accessoires für den vollendeten Look sind das weisse Shirt, die schwarzen Knie-Socken, eine weisse Masche sowie die schwarzen und besonders hochwertigen Patentschuhe. Natürlich sitzt der Bräutigam nicht auf den Schwalbenschwanz, wenn er sich drückt. Auch hier ist eine Uhr, wie bereits erwähnt, nicht als Ergänzung zum Frack zu verwenden. Die hier bekannten Smokings kamen in den Rauchsalons der britischen Herren zur Sprache.

Dieses Gewand wird von den Amerikanern als Smoking bezeichnet. "Die " Schwarze Krawatte " ist die Notiz, die in der Einladung beim Anziehen des Smokings abgedruckt werden soll. Sehr edel ist auch das weisse Shirt, das mit einer blauen Masche verziert ist. Der Smoking höschen hat weder Falten noch einen Umhang. Natürlich wird die Farbauswahl auf die Jackenfarbe abgestimmt.

Schnürschuhe oder Patentschuhe können je nach Wunsch mit einem Anzug kombiniert werden. Das ist natürlich bei der Hochzeit anders. Der Schnitt muss nach althergebrachter Überlieferung bis 18.00 Uhr vom Bräutigam angezogen werden, der dann in den Anzug wechselt. Als Option kann sich der Edelbräutigam für einen Flaschenhalter aussuchen. Auch das weisse Shirt und die schwarzgraue Schnürung sollten nicht fehlen. Natürlich darf es auch nicht fehlen. Diese Schnürung darf nicht vergessen werden.

Abhängig vom jeweiligen Geschmacksempfinden kann sich der Bräutigam für oder gegen einen eleganten Schnürsenkel aussprechen. Der Hochzeitsanzug in der klassischen Ausführung wird als Außenvariante des klassischen Anzuges betrachtet. Mit nur einem Knöpfchen sollte der Bräutigam geschlossen werden, wenn er sich für diese Art von Jacke ausspricht. Smoking-Shirt und -Anzugshose werden zu einem Smoking umgehängt.

Wenn Sie möchten, können Sie auch einen Sommerbund zu Ihrem Smoking mitnehmen. Jetzt wird deutlich, dass auch der Bräutigam seinen Ideen von der idealen Kleiderordnung keine Grenze setzt. Passend zum Style und zur Figur des Bräutigams können Suits in allen denkbaren Varianten angepasst werden, um ihn ins Tageslicht zu drängen.

Auch interessant

Mehr zum Thema