Hochzeitsbrauch Baumstamm Sägen

Trauungszoll Baumstammsägen

Das Sägen von Baumstämmen ist ein alter Hochzeitsbrauch und wird seit Generationen gespielt. Worüber sägt der Baumstamm des Hochzeitsspiels? Einen Baumstamm für eine Trauung sägen - ein klassischer Hochzeitsspielstil.

Teamarbeit, Ausdauer, Entschlossenheit - das sind nur einige Vorzüge, die das Hochzeitspaar beim Hochzeits-Spiel "Einen Baumstamm sägen" nachweisen kann. Da es sich um einen beliebten klassischen Hochzeitsspiele handelt, sollte kein Hochzeitspaar diese Funktion ignorieren dürfen. Denn der Baumstamm, der bei der Trauung gesehen wurde, steht für gleiche Rechte in der Heirat. Sowohl Pull als auch Push sind gleichberechtigt und bewältigen so diese Aufgabenstellung sowie die zukünftigen Höhen und Tiefen in der Zusammenarbeit in einem.

Baumstamm, Sägepferd, Fuchsschwanz, zwei Handschuhpaare und ggf. eine Verzierung für das Sägepferd. Zur richtigen Zeit: Natürlich können Sie den Baumstamm der Braut und dem Bräutigam als erstes Hindernis für die Ehe unmittelbar vor der Gemeinde oder dem Zivilstandsamt in den Weg legen. Das Brautherz hingegen ermöglicht hier einen leichteren Zugang zu den Hochzeitsspielen. Entscheiden Sie sich für einen, damit es nicht zu viel vor der Gemeinde/dem Einwohnermeldeamt wird, und organisieren Sie das Sägen des Baumstammes, wenn Sie an der Party-Location ankommen oder als eine Lockerung dazwischen.

Gib mir die Schutzhandschuhe und kümmere dich um die Braut und den Bräutigam. Jetzt geht es ums Sägen, Sägen, Sägen, Sägen. Die Braut und der Bräutigam machen keine gute Arbeit, dann ist es eine gute Idee, die Braut und den Bräutigam gleichmäßig zu zerren und zu zwängen! Damit Braut und Bräutigam gemeinsam Erfolg haben und das Sägen nicht zu einer Geduldssache wird, wählen Sie ein nicht zu dickes Holz und testen Sie bei Bedarf, wie lange es braucht, um es durchzuschneiden.

Auch der uralte Hochzeitsbrauch, einen Baumstamm zu sägen, bedarf der Rückendeckung durch die Gäste: Jubel, Klapsen und das Hochzeitspaar tragen dazu bei, beim Sägen den selben Takt zu haben. Der Baumstamm ist natürlich auch als Souvenir geeignet. Damit sich Braut und Bräutigam immer mit Begeisterung aneinander erinnern können. Derjenige, der alle Stoffe in einem bestellt, hat es viel einfacher: Sägen, Baumstamm, Sägepferd und Schutzhandschuhe - hier haben Sie alles gleich zusammen.

Hochzeitssitte - Hochzeits-Spiel - Einen Baumstamm sägen

Hochzeitszug und Hochzeitsspiel gibt es sehr viele, eines der Ã?ltesten Hochzeitszugriffe ist das SÃ?gen des Baumstamms. Die Sägung eines Baumstamms hat natürlich - wie viele andere Sitten - eine spezielle Symbolkraft. Zugleich heißt das Hin- und Herbewegen der Sägen, Gespräch und Hören, Tätigkeit und Untätigkeit in der Beziehung auszugleichen.

Das Sägepferd und das Sägeband sind oft reich an Trauungsbräuchen geschmückt. Joker mögen es auch, der Braut und dem Bräutigam ein stumpfes Sägeband zu schenken und sind glücklich, wenn die Braut und der Bräutigam wirklich gleich nach der Hochzeitszeremonie zu fluchen beginnen. Fällt der Volksstamm in zwei Hälften, hat das Ehepaar einen kräftigen Beifall von den Gästen der Hochzeit verdient.

Sollte der geschnittene Baumstamm nicht notwendigerweise im Feuer raum des Hochzeitspaares stehen, können die Besucher auf der geschnittenen Fläche unterschreiben. Es ist nicht nur die Braut und der Bräutigam, die sich freuen, diesen wunderschönen Hochzeitsbrauch auf Hochzeits-Fotos und in Hochzeitsfilmen Jahre später ansehen zu können.

Mehr zum Thema