Hochzeitsspiel Lustige Fragen

Wedding Game Lustige Fragen

Wenn wir über die Antworten anderer Meinung sind, bin ich sicher, dass es den Gästen der Party Spaß machen wird. Allerdings sollten die Fragen in diesem Hochzeitsspiel immer mit dem Brautpaar zusammenhängen. Jetzt geht es darum, den Partner durch Fragen zu finden. Hier zeigen wir dir einige lustige Fragen, die du der Braut und dem Bräutigam stellen kannst. Einige lustige Fragen wie "Gibt Anne den Ton in der Beziehung an?

Frage zum Match-Spiel | Hochzeitsforum

D. h. sie erhalten Fragen, die sie mit dem richtigen Buchstaben beantworten müssen: Hast du dir kurzerhand lustige und schöpferische Fragen ausgedacht? Wer von euch kochte häufiger? Wer von euch wäscht häufiger? 9. Vier. Wer von euch beiden ist der beste Passagier? Sechs. Wer von euch beiden entkleidet sich am Abend rascher?

Wer weicht häufiger in seine eigenen Geschmacksnerven zurück? Wer von euch hat mehr Kondition im Schlaf? Wer will mehr sexuellen Kontakt? 6. Wer von euch beiden schlaft zuerst nach dem Geschlechtsverkehr? Zuerst wurde er verhört und dann musste sie ihre Ohrhörer ausziehen und die Fragen noch einmal aufgreifen.

Er antwortete auf die Fragen "Wo warst du das erste Mal beim Sex" mit "Auf dem Küchentisch".... Man hat sich der Fragestellung zugewandt und sich verletzt.... Linda de Mol sagte immer: "Nun, sagen wir, es ist nicht schlecht".... und nach mehr Windelei und Verdrehung kam.... Das haben meine Geschwister bei uns mit unbedenklichen Fragen gemacht, aber auch wie z.B. wer nach dem Geschlechtsverkehr unmittelbar einschläft oder die geringste Belastbarkeit hat, (war vor der Schwägerin, aber schon etwas peinlich), aber auch zu lächeln.

Eignungstest zur Ehe Wie gut kennen sich die Brautpaare?

Die Heiratsprobe auf der vorhergehenden Stufe (Heiratstest 1) setzt sich aus Aussagen zusammen, die mit "richtig" (Daumen hoch) oder "falsch" (Daumen runter) geantwortet werden. Bei diesem zweiten Versuch handelt es sich nicht um Aussagen, sondern um Fragen, die Braut und Bräutigam zusammen stellen! Alle Fragen beginnen mit "wer?" - also "wer von beiden?

"Das ist " Hochzeit " (der Schuh der Frau wird angehoben) oder " Bräutigam " (Krawatte wird angehoben). Welcher der beiden Ehepartner ist es - Frau oder Bräutigam? Inwiefern kennt sich die Ehefrau und der Bräutigam gut? Das Brautpaar sitzt mit dem Kopf aneinander - so dass beide für die Brautleute gut sichbar sind.

Das Brautpaar hat einen Schnürsenkel in der einen Seite und eine Schnürung (oder Fliege) in der anderen. Die Spielerin verliest eine Fragestellung nach der anderen vor - lauter und klar - Fragen findet man im nächten Teil. Schuhe oder Bänder? Das Ehewillige oder Neuvermählte hebt seine Schuhe oder Bindungen an, um auf jede Anfrage zu antworten.

Das Schuhwerk ist das Sinnbild für die Frau - die Schnürung ist das Sinnbild für den Putz. Wenn beide das selbe Bild anheben, ist es eine Übereinstimmun. Zusätzliche Informationsseite mit Fragen und Aussagen zu Paarspielen: Achten Sie aber auch auf einige Fragen, die unmittelbar zur Hochzeit und zum Hochzeitspaar gehören!

Das Beste ist, die beiden bei der Erstellung des Fragenkatalogs umfassend zu befragen. Es sollten 15 bis 20 Fragen gestellt werden, damit das Resultat dieses Heiratstests sinnvoll ist. Das Brautpaar sollte nun mit so vielen Antwortmöglichkeiten wie möglich aufzeigen, dass es sich bereits gut kennt. Somit kann der Versuch mit 20 Fragen bewertet werden:

Doch jetzt habt ihr Zeit, euch gegenseitig kennenzulernen! Jetzt habt ihr viel Zeit, euch kennenzulernen; in 25 Jahren werden wir das Game wieder spielen. Sie haben bereits gut trainiert, um sich gegenseitig kennenzulernen, aber es gibt noch einige Secrets zu lüften.

Mehr zum Thema