Kleidung für Kommunionfeier

Bekleidung für die Kommunionsfeier

ein Abendmahl ist schon ein wichtiges Fest, also würde ich nicht nur Jeans und Oberteile anziehen. Nicht ganz so festlich (oder eher weniger festlich) sollen meine Kleider sein. Beim Kauf neuer Kleidung sollten Sie die Wünsche Ihres Kindes berücksichtigen. Das Kleidungsstück sollte festlich sein, aber dem Kind passen.

Welche Kleidung soll man für die Gemeinschaft als Mütter tragen? Page 1 | Forenfamilie Leben

Hallo, mein Junge geht im Monat April zur Abendmahlzeit. Ich habe nichts zum Anziehen, es soll feierlich sein. Ich habe ein hübsches, schickes Musterkleid - im letzten Jahr war es am Hochzeitstag einer Bekannten, sieht für mich gut aus, aber für die Gemeinde ist es ein bisschen niedrig aus.

I mean, you don't see the column between the brasts like that now (I just don't know what else to call it, but it's more decollated). Die schwarze Abendmahlzeit ist dumm, nicht wahr? Weiße oder cremige Farbe funktioniert auch bei der Mama nicht, denkst du? Sonst hättest du lieber das Hochzeitskleid???

Die Vorbereitungen für die Kommunionsfeier Die Vorbereitungen für die Kommunionsfeier .

Das Abendmahl ist nicht nur ein Fest. Dieser große und wichtige Tag für das Kleinkind beinhaltet in der Regel eine Familienfeier. Das Kommunionskind selbst sollte im Zentrum aller Feiern sein. Doch bei der Auswahl der Besucher ist es zum Beispiel erfreulich, wenn das Kleinkind auch seine eigenen Vorstellungen darüber zum Ausdruck bringen kann, mit wem es den Tag feiern möchte.

Aber eine " Kinderfeier " ist auch keine Gemeinde. Das Datum für die erste Kommunion ist schon lange vor dem Fest festgelegt worden. Möglicherweise gibt es auch die Gelegenheit, Freundinnen und Freundinnen des Kommunionskindes einladen zu können - wenn sie ihre erste Kommunion nicht selbst zelebrieren. In welchem Bereich wird gefeiert? Ein Fest im eigenen Haus kann, wenn es der Platz erlaubt, lockerer sein als ein Fest in einem Wirtshaus.

Wenn Sie einen eigenen Park haben, haben Sie auch einen Spielplatz für die Kleinen, die es normalerweise nicht lange auf ihren Sesseln ertragen können und lieber mit Gleichaltrigen herumtollen. Welche Angebote gibt es für die Besucher? Bei beiden sollten die Gastwirte auf die besonderen Wünsche ihrer Besucher achten, z.B. vegetarisches oder veganes Essen offerieren oder Allergie der Besucher einbeziehen.

Was ist die geeignete Kleidung? Die Kleidung, die das Abendmahl für das Kind hat, wird in der Regel von der Gemeinschaft bestimmt. Es gibt also Gemeinschaften, in denen Knaben Kostüme und Knaben weisse Kleidung anziehen, und Gemeinschaften, in denen alle Knaben einheitliche weisse Kleidung aufziehen. Letztere hindert die Kleinen - oder Erziehungsberechtigten - von Anfang an daran, um das beste auszusuchen.

Darüber hinaus erinnert das weiße Gewand an die Taufkleider der Urchristen und unterstreicht so den Anlaß für die Kommunionsfeier. Welches Kleidungsstück die Kleinen nach dem Service anziehen, bleibt den Kleinen - oder ihren Erziehungsberechtigten - wieder über. Diejenigen, die ein genügend großes Zuhause für alle eingeladenen Personen haben, können die Kommunionsfeier zu Haus halten.

Nachfolgend einige nette Anregungen mit christi-schen Themen, die nicht zu starr erscheinen. Was für Gaben erhält das Abendmahl? Sie sind für viele Kommunionskinder beinahe das Allerwichtigste des Lebens, sie sind wahrscheinlich für niemanden unwichtig: die Opfer. Vereinbarungen zwischen Erziehungsberechtigten und Besuchern sind sinnvoll, damit die Präsente nicht zweimal auf dem Geschenktisch liegen.

Die Bedeutung des Tags, d. h. das Glaubensbekenntnis einer Religionsgemeinschaft und der christliche Glaube, kann nicht vollständig in den Vordergrund gestellt werden, sondern es können geeignete Gaben ausgewählt werden. So kann beispielsweise eine Abendmahlskerze ein nützliches Präsent sein, wenn während der Vorbereitungszeit keine Abendmahlskerze gemacht wurde. Eine weitere schöne Gabe, die die Liebe in den Mittelpunkt stellt, ist eine Gemeinschaftsspende im Auftrag des Kommunionskindes, die zum Beispiel Kinder zugute kommt, die nie geschenkt werden.

Eine " ökologische Investition " Gaben sind im Grunde genommen eine wunderschöne Geschenkidee, die Menschen verbindet und zusammenbringt, besonders bei dieser Gelegenheit. Eine Spielekonsole trennt das Kleinkind sofort von den Besuchern, eine Foto- oder Videokamera kann für Momentaufnahmen verwendet werden und führt die Besucher zusammen.

Gaben wie Blumen sind auch eine gute Sache, denn sie rücken das Geschehen in den Vordergrund: Das Kommunionskind pflegt seine Gabe und wird so immer wieder an seinen großen Tag zurückerinnert. Gaben und Gemeinschaftsspenden an Nonprofit-Organisationen machen deutlich, dass es im Alltag um Schenken und Entgegennehmen geht, dass Schenken genauso bedeutsam ist wie Entgegennehmen, und dass Besitztümer und Reichtum mit einer gewissen Eigenverantwortung für die Armen und Schwachen verbunden sind.

Mit welchen Spielen und Bräuchen wird Entertainment geboten? Jeder weiß es aus eigener Erfahrung: Gerade für kleine Leute kann es sehr lästig sein, den ganzen Tag auf dem Rollstuhl zu liegen und im Extremfall langweiligen Dinnerreden zuhören zu müssen. Jedes Mitglied trägt ein Bild von sich selbst als (Kommunions-)Kind mit, das während der Feierstunde auf ein farbiges Lehmpapier aufgeklebt wird.

Ein religiöses Sprichwort oder ein frommer Wille kann für das Kommunionskind verfasst werden. Diese Fische (als Zeichen für Jesus) hängen an einer Mauer, die für alle Menschen zugängig ist. Im Rahmen der Veranstaltung können die Besucher erraten, wer dort zu besichtigen ist. Auch nach der Feierstunde hat das Kommunionskind eine wunderschöne Erinnerungsfeier.

Die Handkette ist eine ebenso wunderschöne Gedächtnisstütze wie der Fotofisch. Jeder Besucher wird mit einer handgefertigten, farbigen Pappe zubereitet, die dann am Kommunionstag mit einem wunderschönen Slogan oder einer Weihe verziert wird. Das Kommunionskind kann dies dann mit seinen Besuchern ausprobieren und nach seinem Feiertag als schönes Andenken bewahren.

Es ist in einigen Bereichen üblich, dass die Anwohner am Mittag der ersten Kommunion vorbeikommen und quasi ein Kinderspiel zwischen der Türe und dem Scharnier haben. Das sichert die Vielfalt - sollte aber auch bei der Berechnung der Nahrung berücksichtigt werden. Ein schönes Gedächtnis kann ein Fotoalbum sein, das mit wunderschönen Fotos des jeweiligen Tags ausgestattet ist.

Mehr zum Thema