Offene Hochzeitsschuhe

Hochzeitsschuhe öffnen

Das ist die schönste Zeit des Tages, um Schuhe zu kaufen. Diese Passform erfordert ein Durchdringen der Füße, so dass das Oberteil auf die gewünschte Größe eingestellt werden kann. Achtung: Schuhen mit Fußsohlen ohne Profile sind verräterisch - viele Bankettsäle und Konzertkirchen haben einen ebenen Fußboden, so dass die Gefahr des Ausrutschens droht. Auch Hochzeitsschuhe von Samtchevreau sind gefragt. Aber sie können nach der Trauung nach Belieben umgefärbt werden.

Besonders chic sind Stiefel aus nahezu transparentem Stoff und Spitzen. Es ist nicht dasselbe wie das Weiße - deshalb achten Sie darauf, dass Ihr Kleidung und Ihr Sportschuh in der gleichen Farbe gewählt werden oder erwerben Sie ganz bewußt einen Sportschuh, der sich in der Farbe vom restlichen Kleidung unterscheidet und einen schickem Farbkontrast ausmacht. Geeignet sind in diesem Falle neben farbigem Schuhwerk auch goldene, silberne und bronzene sowie metallische Töne.

Dazu eignet sich ein Schuh in Nackttönen. High Heels sehen nobel aus und verleihen den Beinen einen langen und schlanken Look. Dabei sollte die Schuhhöhe der Kleiderlänge entsprechen, damit sie nicht auf dem Fußboden reibt oder zu kurz erscheint. Welcher Schuh ist für welches Modell geeignet? Durch die offene Schaufel sieht der Pieeptoe eleganter und raffinierter aus.

Auch die Auswahl des passenden Modells ist abhängig von der Größe und dem Design des Kleidungsstücks. Mit zunehmender Auffälligkeit des Kleidungsstücks wird der Aufwand für den Schnürsenkel umso geringer und umso mehr. Sie können je nach Wunsch individuell gestaltet werden. Achtung: Rückseitig offene Schnürsenkel sind unpraktisch: Es könnte sich das Gewand darin verheddern. Pumps und Riemchenschuhe geben dem Kleidungsstück einen spielerischen Touch und bieten zugleich sicheren Tragekomfort.

Zu jedem Outfit gehören Pumpen und Piepen. Weniger gut eignen sich Polyurethanschuhe mit Knöchelriemen. Ideal sind hier nicht nur im vorderen Bereich aufwendig verzierte Sportschuhe. Mit ihrem aufwendigen Design aus Strass, Edelsteinen, Perlen, Blüten, Bändern oder wunderschönen Motiven treten Kleidung und Schnürsenkel je nach Gelegenheit auf.

Passend zu den dazugehörigen Zubehörteilen werden die Modelle zu einem echten Blickfang. Die Farben, Dessins und Dekore der Modelle sollten mit den nachfolgenden Angaben übereinstimmen und die ausgewählten Bestandteile des Outfits sollten immer wiederholt werden: Sonderstrümpfe für Sportschuhe gibt es, die an der Vorderseite offen sind. So schrumpfen schon wenige Tage vor der Trauung zu Haus die Stiefel.

Für offene Schuhe und Sandalen: Vergiss nicht eine Fußpflege.

Mehr zum Thema