Otto Abendmode

Ottomode für den Abend

Frauenmode im Internet bestellen, Modegeschäft für Frauen Rasch ziehen Sie sich nach der Arbeitszeit aus Ihrem ernsten Businesskostüm aus und stehen hilflos vor Ihrer Garderobe. Und was ziehst du heute Nacht an? Mit einer Röhrenjeans, einem bedruckten Hemd und einer Kunstlederjacke passt es gut zur Gardenparty deiner Partnerin, aber da du die letzen Sonnenstrahlen geniessen willst, nimmst du ein Sommerwickelkleid, das du später mit einer dÃ??nnen Cardigan kombinierst, wenn es kÃ?

Der folgende Leitfaden soll Ihnen zeigen, welche Bekleidungsstücke in Ihre Garderobe gehört und wie man sie pflegt. Welcher Style steht Ihnen? Welche Stilrichtung steht dir? Wenn Sie sich für ein geeignetes Kleidungsstück entscheiden, das zu Ihrem Style paßt und Ihren Auftritt unterstreicht, wird ein harmonisches und glaubwürdiges Gesamterscheinungsbild geschaffen. Finden Sie heraus, welche Kleidung zu Ihrem Style paßt.

Wer sich für einen bestimmten Anlaß anders kleidet, wird den klassischen Stil mögen, der nicht zu edel und weiblich ist. Die besten Zutaten in Ihrer Garderobe sind Jeanshosen, die Ihr Kleidungsstück zu einem lässigen Aussehen verhelfen, ganz gleich, mit welchem Top Sie es kombinieren. Sie lieben es, Ihre weibliche Komponente zu entfalten und sich stilvoll zu präsentieren.

Sie bevorzugen nicht nur im Business, sondern auch in der freien Zeit einen Klassiker, der ernsthaft, aber auch feierlich sein kann. Ein beiger Regenmantel und ein schwarzer Pump dazu passt gut. Du stehst gerne heraus und definierst deinen Style immer wieder aufs Neue. Um nicht getarnt auszusehen, sollte man es nicht übertrieben machen.

Eine oder zwei Bekleidungsstücke in diesem Style sind ausreichen. Modisch sind neben dem Boho-Look auch Shorts wie Sommerhosen oder Jeanshosen im Used-Look. Für jeden ist etwas dabei. Vor allem bei höheren Außentemperaturen ist die wadenlange Hose ein geeigneter und luftiger Gefährte. Tatsächlich braucht man nicht viel Kleidung, um viele aufregende Optiken zu schaffen - es muss einfach die richtige sein.

Dadurch werden Kosten und wertvoller Lagerraum im Schrank eingespart. In der folgenden Übersichtsdarstellung sehen Sie fünf Bekleidungsstücke, auf die Sie nicht verzichten sollten. Das ist die Jeans: Der Jeansstoff kann stilvoll und sportiv gestaltet werden. Aufgrund der vielen geschnittenen Formen - von der besonders engen Röhrenjeans bis zur breiten Freundversion - können Sie diese Hose für viele verschiedene Anlässe mitnehmen.

Der kleine Schwarze: Ein einfaches schlankes blaues Kleid sollte in keinem Schrank fehlen. Zum Beispiel in der Küche. Aber welche Kleidung passt zu dir und deiner Körperform? Unter welchen Oberteilen oder Hosen verbergen sich kleine Problembereiche oder welche Kleidung unterstreicht Ihre Vorteile? Auch eine schlampige Bluse oder eine kastenförmige Weste passt zu Ihrem Figurtyp. Willst du lieber eine Hose tragen?

Hinweis: Achten Sie in der Regel darauf, dass Ihre Hose etwas breiter ausgeschnitten ist. Für Damen mit einer solchen Gestalt sollten Sie sich für trendige Kleidung entscheiden, die die Aufmerksamkeit auf den Unterkörper lenkt und den Ausschnitt hervorhebt. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Füße, indem Sie eine eng ausgeschnittene Hose wie eine Röhrenjeans aussuchen. Beim Kleid oder Röckchen sollten Sie darauf achten, dass sie nicht zu lang sind, damit Ihre Füße akzentuiert werden.

Hinweis: Sie sollten Schultern oder eng anliegende Oberseiten aussparen. Wenn Sie eine dieser Damen mit einer X-Form sind, sollten Sie Ihre Vorteile betonen, nÃ??mlich Ihr schmales Körpermittelpunkt. Empfohlene Kleidung für diesen Figurentyp sind Jeans mit hoher Taille oder Rock mit einem hohen Taillenbund, der bis zum Nabel reicht. In diesem Fall ist es empfehlenswert, die Jeans mit einem hohen Taillenbund bis zum Nabel zu tragen. Rundum-Kleider sowie körperbetonte Hüllenkleider spuren Ihre Körperform auf elegante Weise wider und harmonieren sowohl mit dem Freizeit- als auch dem Businesslook.

Mit einer Hose können Sie Modelle auswählen, die nicht zu straff sind und lose um Ihre Hüfte und Ihre Schenkel herum spielen. Um sie so frischer und gepflegter auszusehen wie am ersten Tag der Jahreszeit, sollten Sie sie richtig auftragen. Achten Sie bei der Pflege auf das verwendete Gewebe, da dies die Grundlage für das Reinigungsprogramm ist.

Baumwollmischungen: Wenn es sich um Baumwollmischungen handele, sollten Sie das nach Links gedrehte Teil im sanften Zyklus bei max. 30° C auswaschen. Dann können Sie die Wäsche im Trockenraum bei tiefen Außentemperaturen abtrocknen. Bei der Trocknung sollten Sie jedoch auf den Föhn ausweichen. Schurwolle: Wenn möglich, sollten moderne Wollbekleidung nur von Hand waschbar sein.

Danach im liegendem Zustand abtrocknen und nicht in den Trockenraum legen. Sie sollten auch hier auf den Föhn auskommen. Verwenden Sie ein mildes Reinigungsmittel und vermeiden Sie den Wäschetrockner. Sie sollten die Teile nur bei tiefen Minusgraden aufbügeln. Seide: Du darfst Seidenkleidung nur von Hand reinigen. Danach sorgfältig ausquetschen und im liegendem Zustand abtrocknen.

Anmerkung: Bei Bekleidung mit Elastananteil sollten Sie keinen Weichspüler verwenden. Tip: Wenn möglich, sollte die Kleidung in abgeschlossenen Kleiderschränken untergestellt werden. Darüber hinaus gibt es eigens dafür entwickelte Bügel, an denen Sie eine Hose oder Bluse anbringen können, ohne dass sich Falten ausbilden. Sie können auch heikle Bekleidungsstücke oder Sondermodelle, die Sie nicht oft in einer Kleiderhülle tragen, in Ihren Kleiderschrank legen.

Lesen Sie hier noch einmal, welche Modelle es gibt und welche Kleidung dazu passt. Edles und feminines Design: Dieser Blick konzentriert sich auf Rock und Kleid. Der Maxi-Rock im Buholook oder die sommerlichen Hosenröcke fügen sich perfekt in Ihren Schrank ein.

Mehr zum Thema