Pralinen als Gastgeschenk

Schokoladenpralinen als Geschenk für Gäste

Die kleinen, verpackten Pralinen sind ideal als kleines Geschenk für Gäste oder als Tischkarte. Köstliche Pralinen als Geschenk für Gäste - 7 Grundrezepte Köstliche Pralinen - wer kann ihnen wiederstehen? Hier finden Sie die köstlichsten Rezepturen für schlichte Pralinen, die auch für Einsteiger ohne Probleme zubereitet werden können. Die Pralinen haben ein Kern aus weissem Truffel und werden ganz unkompliziert mit einem fertig konfektionierten Holzkörper gefertigt. Es ist sehr simpel und superschnell.

Bei 189 Pralinen (entspricht drei Schichten hohler Schokoladenkörper): Zuerst werden die Praline und die Couverture eingerieben, damit die kleinen Stückchen besser auflösen.

Nach und nach wird der Sekt eingemischt. Nach dem Erstarren der Truffelmasse wird die Spitze der Pralinen in Kuvertüre eingetaucht, um sie zu siegeln. Danach mit weiteren Nudeln bestreuen. Für die Verpackungen verwendeten wir kleine Eimer aus Zink, die wir mit einem selbstgemachten Monogrammanhänger, der die Schokoladen darstellt, eingefärbt haben, und rosafarbenes Taschentuch.

Die kleinen Verfuehrer sind nicht nur Pralinen. Bei 63 Pralinen (entspricht einer Schicht Schokoladenhohlkörper): Zuerst die Creme und den Süßigkeiten-Sirup kurz zusammenkochen. Verschließen Sie die geöffnete Schokoladenseite mit einer temperierten dunklen Schokoladenschicht (die Flüssigschokolade auftragen und bis zum Rand der Schüsseln abziehen). Nach dem Festziehen der Basis die Pralinen aus der Folienverpackung entfernen und mit einer flüssigen, weißen Kuvertüre und einer spiraligen Locke darüber bestreuen.

Den Rahm bei mäßiger Hitze in einer Pfanne erwärmen und die geriebene Couverture und Vanillebutter dazugeben. Nach dem Auflösen den Spiritus zugeben (15 Gramm entsprechen einem bis zur Eichmarke gefüllten Schnapsglas). Nach dem Abkühlen der Mischung in die Schokoladenhohlkörper gießen. Sie können die Truffelmasse auch im Kühlraum komplett verfestigen und zu kleine Rollkugeln mit den eigenen Handflächen ausrollen ( "Achtung: Schneller arbeiten!).

Dann legen Sie die Bälle wieder in den Kühlraum, bevor Sie sie mit einer Schokoladenüberzug überziehen. Um einen kleinen Riss zu vermeiden, kannst du die Bälle auch zuerst in Nüsse einrollen. Hinweis: Wenn Sie nicht so erfahren darin sind, die Eier in Kakao zu wälzen, können Sie nach dem Gießen einen Zahnstocher einführen. Sie können sie also ganz unkompliziert in die Kuvertüren eintauchen und auf Büttenpapier abkühlen mitnehmen.

Zum Beispiel ist es wirklich schmackhaft, zuerst dunkle Schokolade und dann Honigkuvertüre für die Beschichtung zu benutzen. Wenn Sie es wirklich großartig wollen, können Sie etwas Blattgold auf die Couverture sprühen, bevor es gefriert. Kühlung, bis alles rollt. Nun die Eier bilden, Schaschlikspießchen einsetzen und mit der aufgeschmolzenen Schokoladenschicht bestreichen.

Dieses hübsche Gastgeschenk ist ganz unkompliziert selbstgemacht: Sehr einfache Marzipanmasse mit Staubzucker und - wenn erwünscht und nach Belieben - mit Geschmäcken (z.B. Orange) oder Kräutern (z.B. Chilli oder Zimt). Lasst die Herz auf Büttenpapier härten und diese schlichten Pralinen sind fertig! Auch für den Schokoriegel sind diese Schokoladen ideal, denn sie sind ein echtes Desserthighlight.

Bei 35 Stück: Die Schwammfinger zerdrücken und in eine Schale legen. Danach den Likör hinzufügen und ca. 30 Min. einnehmen. In der Zwischenzeit die Schokoladenschicht in einem Dampfbad aufschmelzen. Kühlen Sie das Ganze für mind. 30 Min. und drehen Sie es dann um, indem Sie ein weiteres Brett auflegen. Danach das Ofenpapier abschälen und die zweite Hälfte mit Edelkakao einreiben.

Abschließend die Mischung in 2 x 3 cm große Teile zerteilen und die Schneidekanten in der Kakaobohne umdrehen. Bewahren Sie die Pralinen in einer Dose kühl auf, um sie frisch zu halten. Bei ca. 20 Stück: Zubereitung: Preiselbeeren in kleine Stückchen zerschneiden, mit Kirsch vermischen und ca. 30 Min. ziehen lasen. Währenddessen die Chocolade in kleine Scheiben zerteilen und mit Kokosnussfett in einem kleinen Behälter in einem Wasserschöpfbad bei kleiner Flamme glatt streichen.

Gib 1/2 TL Chocolade in die flexiblen, herzförmigen Silikon-Eiswürfelformen, dann streiche 1/2 TL Preiselbeerstücke darauf und bedecke sie wieder mit 1/2 TL Chocolade. Danach die Herze aus den Gussformen herausdrücken, in eine dicht verschlossene Kanne legen und an einem kühlen Ort lagern. Gibt es noch etwas Schoko? Stecken Sie einen Schaschlikspieß hinein und hängen Sie nach dem Abkühlen ein Zeichen daran und ein großartiges Geschenk ist fertig!

Schokolade - zu schwer für mich? Um ehrlich zu sein, habe ich es schon lange nicht mehr gewagt, Pralinen herzustellen. Es hat mich wirklich erstaunt, wie leicht es ist. Gerade bei diesen schmackhaften und einfachen Trüffelideen sollten Sie keine Schwierigkeiten haben, selbst zu den Pralinenherstellern zu gehören. Wage es nur!

Die Schmelze von Chocolade oder Schokoladenüberzug kann auf vielfältige Weise erfolgen: Weil ich aber immer zu geduldig bin, empfehlen wir diese Variation ausschliesslich für geduldige Chocolatier, denn wenn das Wässerchen sieden und spritzen, besteht die große Chance, dass das Wässerchen auch in die Chocolade eindringt. In diesem Fall ist die Praline nicht mehr verwendbar.

Ungeachtet aller Verpackungsvorschriften haben wir während unserer Muster einen Becher auf den Ofen gelegt und die Praline oder den Schokoladenüberzug bei mäßig starker Erwärmung unter ständiger Rührung aufgeschmolzen. Ein sauberes Mittel ist eine Schokoladenfabrik (z.B. von Linchen) - ein kleiner Container, der Milchschokolade optimal antempert. Diese preisgünstige Hilfe ist schlichtweg toll: Füllen Sie die Praline aus und lassen Sie sie erst dann schmelzen, wenn alles schmilzt.

Die passenden Accessoires für Schokoladenfondue und Pralinenproduktion sind bereits enthalten. Auch die letztgenannte Variation ist schlicht genial: Erwärmt den Ofen auf 50 C und legt eine Edelstahlschale mit der zerdrückten Schoko in den Ofen. Lassen Sie die Pralinen nicht in der Kueche, sondern im Kuehlschrank. Beim Kochen nach der Herstellung der Praline wird der Dampf auf der Praline abgeschieden und es entstehen unansehnliche weisse Stellen.

Machen Sie die Pralinen etwa eine ganze Weile vor der Trauung, denn die lieblichen Charaktere sind nicht zu lange haltbar. Zum Beispiel, wenn es um die Schokolade geht. Auf dem Regal des Supermarktes gibt es eine Reihe von Geschmacksnoten, die zu Ihrer Schokoladenkreation hinzugefügt werden können, um die Geschmacksnoten weiter zu verbessern. Aber auch das Gewürzbord hat viel zu bieten: Cardamom, Peperoni, Paprika, Chilli oder dergleichen machen Ihre Nugat zu einem echten Hingucker.

Wer Inspiration sucht, sollte sich das Schokoladenregal des Supermarktes ansehen.

Auch interessant

Mehr zum Thema