Smoking Hochzeit Bräutigam

Rauchender Hochzeitsbräutigam

Muss für einen Smoking ein Kummerbund vorhanden sein? Geeignet für Hochzeiten (auch als traditioneller Bräutigam- oder Hochzeitsanzug) und hochoffizielle Empfänge. Zusätzlich zu den topmodernen Hochzeitsanzügen kann der Bräutigam am großen Tag auch einen sehr eleganten Klassiker mitnehmen: zum Beispiel einen Frack, wenn der Bräutigam einen Smoking trägt. Der Smoking steht heute im Mittelpunkt!

Klassischer Bräutigam: der Smoking

Zusätzlich zu den hochmodernen Hochzeitskostümen kann der Bräutigam am großen Tag auch einen sehr eleganten klassischen Anlass mitnehmen: Zum Beispiel einen Smoking? Nicht jede schwarze Jacke ist eine Smokingjacke. Das Rauchen hat klassisch keinen hinteren Schlitz und keine "Klappen" an den Hosentaschen. Zusätzlich ist das Reverse aus einem hochglänzenden Textil.

Eine weisse Bluse steht im Gegensatz zur sonst üblichen dunklen Schleife und dem gleichfarbigemummerbund. Der Smoking ist in der selben Farbkombination wie die Jacke und hat weder einen Kuvert noch Falten. Die leuchtenden Dekorstreifen verleihen der Hosen, wie die überwiegend aus seidener Baumwolle gefertigten Revers, einen noblen Look. Das weisse Smokingjäckchen zur weissen Smokingjacke heisst Dinnerjacke und eignet sich besonders für Outdoor-Hochzeiten.

TipSie wollen, dass Ihre Besucher in Ihrem Smoking auftauchen? Ein Smoking wird übrigens erst am Spätnachmittag mitgenommen.

Fashion for the groom - Wissenswertes über Smokings für Hochzeiten!

Der Pfleger will auch am Tag der Hochzeit brillieren und macht sich frühzeitig auf den Weg, um das richtige Kleid für den großen Tag zu finden. Nach den wertvollen Hinweisen der Fachleute von Fashion & Image Michelle Egli und Oscar Pinnelli zur Anzügemode für den Bräutigam beschäftigen sie sich nun wieder mit diesem Themenbereich und bieten uns eine spannende EinfÃ??hrung in die Welt der Smokings: Im britischen Englisch ist der Smoking der Name eines Dinnerjacks in Amerika.

Auch in der Schweiz werden diese beiden Bezeichnungen zunehmend benutzt. Anfang der Zwanziger Jahre des zwanzigsten Jahrhundert wurde der Smoking für private Dinner oder in den renommierten Herrenclubs mitgebracht. Darüber hinaus wurde der Smoking für die Zigarrenkugeln als Ersatz für den Frack eingesetzt. Inzwischen kann der Smoking auch etwas modernere Formen annehmen, aber es sollten immer noch bestimmte Stilvorschriften beachtet werden.

Das Smoking wird meistens in Schwarz gehalten, aber inzwischen hat sich auch die blaue Färbung etabliert. Die modernen Smokings in blauer Ausführung werden vor allem von der jungen bis mittelgroßen Altersgruppe getragen. Der Klassiker der Smokingjacke ist eine einreihige Jacke ohne Rückenschlitz. Bei der einreihige Jacke wird nur ein einziger Button benutzt. Alle Knopfleisten sind aus dem selben Stoff wie das Reverse gefertigt.

Der Aufschlag ist in der Regel mit Seide oder Sonnensamt ausgestattet. Heute kann man den Smoking auch mit Rückenschlitzen oder seitlichen Schlitzen anfertigen mit dem Ziel, zeitgemäßer zu sein. Die Vestontaschen sind in der Regel aus den selben Materialen wie die Reverstaschen (ohne Patten). Das Gewebe kann auch ganz aus Samtstoff hergestellt werden, aber dies wird nur von sehr mutigen Männern bevorzugt, von denen die meisten auch in der Mode aktiv sind.

Abhängig von deinem Gusto wird die Gallone zur Hose gegeben, aber wenn du einen normalen Smoking willst, solltest du ihn mit der Gallone einnehmen ("Seitenstreifen" bei der Smokinghose). In der Smokinghose gibt es keine Gurtschlaufen, es sollten nur Strumpfhalter oder Seitenschnallen am Bund getragen werden, die vom Kummerband abgedeckt sind.

In der Regel hat das modische Smokinghemd eine versteckte Knopflasche. Das Smokinghemd in der Originalvariante besteht aus Raffungen oder Falten in Kastenhöhe. Mit dem Smokinghemd sollten Sie immer doppelte Manschetten verwenden, diese wirken feierlicher und vervollständigen das ganze Kleid. Ursprünglich hatte man eine Weste unter der Smoking-Jacke getragen, seit den 1930er Jahren wird die Weste mehr und mehr durch den Sommerbund ersetzt.

Wenn Sie sich für einen Smoking entscheiden, müssen Sie eine Schleife und einen Cummerbund anziehen, hier sollte das Stoffmaterial das selbe wie für das Reverse des Smokings sein. In diesem Fall ist es dasselbe. Je nach Geschmacksrichtung können die Farbtöne auch unterschiedlich sein, z.B.: Schwarz und Weiß sind immer eine gute Zeit. Nun, hast du jetzt Lust darauf und suchst einen Smoking für deine Hochzeit?

Mehr zum Thema