Trauzeuge Standesamt Aufgaben

best man standesamtliche aufgaben

Der Trauzeuge - Aufgaben im Standesamt, in der Gemeinde und Co. Die Ernennung zum besten Mann durch ein Hochzeitspaar ist nicht in erster Linie eine Verpflichtung, sondern eine große Ehrung. Ein Trauzeuge kann sich über das in ihn gesetzte Vertauen des Brautpaares sehr freuen. Aber auch eine bestimmte Verantwortlichkeit gegenüber dem Hochzeitspaar bedeutet die Übernahme der Trauzeugenrolle. Für den Brautpaaren ist es Brauch, einen Zeugen zu benennen.

Zu den Hauptaufgaben eines Zeugen gehört es, bei der Zeremonie anwesend zu sein. Die Heirat wird im Standesamt durch eine Signatur des besten Mannes bestätigt. Es ist bei einer Kirchenhochzeit Brauch, dass der Trauzeuge der Trauzeuge den Brautstrauss während des Ringschlusses festhält und dass der Trauzeuge des Bräutigams für die Kreise zuständig ist und sie im rechten Augenblick übergibt.

Zusätzlich zu diesen klassischen Aufgaben liegt es auch in der Verantwortung des besten Mannes, das Hochzeitspaar bei der Gestaltung und Organisation der Veranstaltung zu begleiten. Ein Aufgabenbereich, in dem das Hochzeitspaar auf die Mithilfe des besten Mannes angewiesen ist, kann die Wahl der Hochzeitskleiderkammer sein. Weil der Brautführer das Hochzeitskleid vor der Hochzeitszeremonie nicht besichtigen darf, seine Kleidung aber trotzdem zu der seiner Frau passt, ist der Brautführer besonders auf Rückendeckung angewiesen. Der Brautführer ist auf die Betreuung des Brautpaares aus.

Die Trauzeugen können sich das Hochzeitskleid anschauen und mit der Frau aussprechen. Der Trauzeuge kann mit der Frau darüber diskutieren, welcher Schutzanzug zu dem Hochzeitskleid gehört. Die Trauzeugen können dann den Pfleger beim Einkauf unterstützen und ihm bei der Wahl des passenden Anzuges aussuchen. Die Trauzeugen sollten sich bemühen, ihr Kleidungsstück an den Style der Hochzeitskleidung anzugleichen, dürfen aber nie besser angezogen sein als die Hochzeitspaarung.

Es gibt auch viele Dinge, die der beste Mann für die Braut und den Bräutigam während der Planungsphase tun kann. So kann der Trauzeuge Infobroschüren erhalten, Terminvereinbarungen vornehmen, die Braut und den Bräutigam zu Verabredungen führen, die Musiktitel vorselektieren oder sich um die Einladung bemühen. Das sollte natürlich nur in Rücksprache mit dem Hochzeitspaar erfolgen. Die Gestaltung des Junggesellenabschieds obliegt ebenfalls dem besten Mann.

Auf der Trauung hilft oft der Trauzeuge aus und stellt sicher, dass alles reibungslos läuft. Der Trauzeuge kann sich neben der Veranstaltung um die Präsente kÃ?mmern oder sich am Ende der VergnÃ?gung als Fahrer ausgeben. Welcher Auftrag im Einzelnen dem besten Mann zugewiesen wird, ist abhängig vom entsprechenden Hochzeitspaar.

Nur wenn der Trauzeuge die Bedürfnisse und Ideen des Hochzeitspaares versteht und entsprechend handelt, ist es von Vorteil, wenn er der Aufgabenstellung als Trauzeuge nachkommen kann. Daher ist eine persönliche Abstimmung mit dem Hochzeitspaar unumgänglich. Der Trauzeuge rückt bei der Aufgabenerfüllung seine eigenen Ideen in den Vordergrund und hat immer die Bedürfnisse der Braut und des Bräutigams im Blick.

Mehr zum Thema