Trauzeugen Wählen

Zeugen auswählen

Es ist nicht so einfach, die richtige Trauzeugin auszuwählen! Auf diese Weise finden Sie die richtigen Zeugen für eine Ehe: Wählen Sie den besten Mann aus Ihrem Freundes- oder Familienkreis. Wähle den richtigen Trauzeugen - 10 Punkte über deine Gastfreundschaft - 10 Punkte...

.

Eine der ersten Fragestellungen ist dann: Wer soll ein Trauzeuge werden? Hier haben wir 10 für Sie relevante Fragestellungen, die Ihnen bei der Entscheidungsfindung weiterhelfen werden! Sie werden als Hochzeitspaar spätestens mit der Registrierung der Trauung beim verantwortlichen Zivilstandsamt mit der Zeugenfrage in Berührung gebracht. "Möchtest du den Trauzeugen nennen"?

lst es nicht unvorstellbar schwer, den passenden Trauzeugen zu finden? Brauchst du Trauzeugen? Das Gute daran ist, dass in Deutschland seit einigen Jahren (genauer gesagt seit 1998) überhaupt keine Zeugen mehr auftauchen. Grundsätzlich reicht es aus, vor dem hohen Lebensalter als Brautpaar zu gehen. Lediglich in der Schweiz sind Zeugen an standesamtlichen Trauungen noch obligatorisch!

Es ist jedoch immer gut, etwas Hilfestellung, konkrete Hilfen und gefühlsmäßige Hilfen zu haben - dafür sind die Zeugen da (und natürlich für einige andere Aufgaben). Wieviele Zeugen kannst du haben? Beamter in Deutschland: 1 Bester Mann pro Kopf (d.h. zwei). Du willst Zeugen sein, aber du kannst dich nicht für eine einzige Personen aussuchen?

Inzwischen können in vielen Zivilstandsämtern in Deutschland zwei pro Kopf benannt werden, d.h. in Summe vier Zeugen. Und wie wählst du den besten Mann und die beste Frau aus? Die folgenden Aspekte sollten in der Anfrage berücksichtigt werden: Vertraust du der Figur zu 100-prozentig? Kennen Sie die betreffende Personen schon eine ganze Zeit und ist die gute Beziehung stabil?

Gefällt der Mensch sowohl der Ehemann als auch der Bräutigam? Entspricht der Typ der Personen (introvertiert / extrovertiert) den Anforderungen, die die Personen erfüllen sollen? Normalerweise kommen nicht viele Menschen für den "Posten" des Trauzeugen in Betracht. Wähle weise, denn das wird dich für immer vereinen. Selbstverständlich kannst du als Bräutigam auch eine Brautjungfer oder als Frau eine Brautjungfer haben.

Was ist der beste Weg, um die ausgesuchten Zeugen zu befragen? Natürlich können Sie den Trauzeugen auch gleich danach befragen, ob er diese spezielle Arbeit bei Ihrer Trauung übernimmt - er wird sich bestimmt sehr wohl fühlen. Sie können die Fragestellung aber auch etwas schöpferischer oder ursprünglicher gestalten und so die Fragestellung zu einem ganz speziellen Zeitpunkt aufgreifen.

Weiteres interessantes zum Themenbereich Trauzeuge: Die Hochzeitsplanerin mit Herz und Verstand ist in Berlin und veranstaltet seit 6 Jahren "Freakin' Fine Weddings".

Mehr zum Thema